Dies ist das Wiki des Bunte Hunde Forums.

Was ist ein Wiki und wozu braucht man es?


Ihr kennt bestimmt alle Wikipedia. Unser Wiki ist im Prinzip genau das selbe, ein Lexikon, an dem alle User mitarbeiten können. In diesem Forum gibt es jede Menge wissen, das über zig Freds verstreut vor sich hingammelt. Schon länger haben wir uns überlegt, wie man so etwas sammeln könnte. Jetzt haben wir die Möglichkeit dazu.


Wer kann das Wiki sehen


Das Wiki ist auch für Gäste sichtbar. Diese haben aber keine Schreibrechte und können auch nur verlinkte Freds im Forum lesen, wenn diese öffentlich sind.

Wer darf was machen?

Jedes Mitglied kann Seiten erstellen, Bilder einfügen, Dateien anhängen, Links setzen, etc. Hierzu klickt man auf "neue Seite anlegen". Die Seite erscheint automatisch im Inhaltsverzeichnis.

Jedes Mitglied kann aber auch alle Seiten bearbeiten, also nicht nur die eigenen sondern auch von anderen Mitgliedern erstellte Seiten. Dies ist wichtig, denn so kann von verschiedenen Leuten Wissen zu jedem Thema zusammen getragen werden, Seiten füllen sich im Laufe der Zeit, werden ergänzt, aktualisiert, erweitert, usw.

Der Bunte Hunde kann sehen, wer was im Wiki gemacht hat und hat auch die Möglichkeit, Revisionen abzulehnen. Er wird dies aber in der Regel nicht tun, denn das Wiki gehört den Usern und nicht dem Bunten Hund. Der Bunte Hund wird die Beiträge auch nicht auf Richtigkeit überprüfen. Kann er ja auch gar nicht, denn er ist ja nicht allwissend. Der Bunte Hund wird nur schauen, dass die Regeln eingehalten werden.

Ja, ein paar Regeln gibt es schon wieder. Aber auch diese Regeln stehen alle zur Diskussion, denn wie schon gesagt: Das Wiki gehört den Usern und lebt von den Usern, die die Seiten befüllen.

Regeln

Texte sollten sachlich geschrieben sein. Zynismus und Sarkasmus können zwar Spaß machen und lustig sein, aber dies ist ein Lexikon. Versuchen wir uns also in Objektivität.


Wie sollte eine Seite aufgebaut sein?


Folgende Kategorien sollte jede Seite mindestens haben:

1. Der eigentliche Text, den ihr in so viele Unterkapitel unterteilen könnt, wie ihr nur wollt. Dieser Text sollte sachlich gehalten sein und keine persönlichen Meinungen enthalten. Nehmen wir mal an, ihr wollt etwas Umstrittenes beschreiben, vielleicht sogar etwas, vor dem ihr warnen wollt oder dass Ihr nur in ganz seltenen Fällen einsetzen würdet, dann sollte der Text selbst nur die Methode beschreiben und keine weitere Meinung dazu enthalten. Nun wird es aber trotzdem da Bedürfnis geben, auf Gefahren, Einschränkungen, usw. hinzuweisen. Dies geschieht daher in der Kategorie:

2. Kontroversen
Hier kann beschrieben werden, welche Warnungen ihr geben würdet, wann Ihr die beschriebene Methode nicht anwenden würdet, für welche Hunde sie ungeeignet ist, was dabei schief gehen kann. Hier kann auch ein Mitglied, dass die unter 1) beschriebene Methode ablehnt, Warnungen einstellen und begründen. Doch auch dies sollte sachlich erfolgen und niemanden angreifen.

3. Weiterführende Links und Literatur

4. Diskussion
Die Rubrik "Diskussion" sollte für jede Seite erstellt werden und gleich einen Link enthalten, der im Forum zu einem zur Seite gehörenden Fred in der Rubrik "Wiki" führt. Wer also eine Seite erstellt, erstellt gleich den Diskussionsfred im Forum dazu, auch wenn noch kein Diskussionsbedarf besteht. Die Diskussionsfreds sind nur für Mitglieder sichtbar.


Muss ich komplette Artikel schreiben, wenn ich mitmachen will?


Nein. Es ist auch möglich, nur eine leere Seite zu erstellen und am besten gleich die vier Kategorien und den Link als Überschriften anzulegen. Vielleicht hat jemand anderes Zeit, nach und nach die Seite zu füllen. Vielleicht werden auch gar nicht alle vier Kategorien gebraucht und bleiben teilweise leer. Ein Wiki ist ein "Work in Progress". Nichts muß komplett sein.

Was sollte man nicht tun?

Ein Wiki lebt von der "Schwarmintelligenz". Alle User tragen Infos zusammen und dabei wird es zu unterschiedlichen Meinungen kommen. Theroretisch könnte also User A hingehen und alles, was User B geschrieben hat, löschen, weil er nicht damit einverstanden ist. Während Ergänzungen oder Umstrukturierungen und neue Gliederungen der Texte jederzeit jedem User erlaubt sind, sollten Löschungen größerer, eventuell falscher Passagen vorher diskutiert werden. Das geht nicht auf de Wiki-Seite, daher der Link zum Forum. Löschungen im großen Stil würde der Bunte Hund rückgängig machen und zur Diskussion stellen.

Ansonsten gilt natürlich auch hier: Bilder nur einstellen, wenn Ihr das Copyright habt, Zitate kennzeichnen, Texte selbst verfassen und nicht von anderen übernehmen (denkt an zu Guttenberg, genau das gleiche gilt hier). Hat ein User einen tollen Text im Forum verfasst, den Ihr ins Wiki übernehmen wollt, fragt Ihn, ob er damit einverstanden ist.

So. Das war's schon. Und jetzt: viel Spaß beim Schreiben!

Diskussion

Xobor Xobor Wiki