Forumsregeln

#1 von Der Bunte Hund , 23.03.2011 10:43

Regeln

1. Zunächst einmal gelten wie überall die Grundsätze der Netiquette. Wer diese nicht kennt: Google hilft weiter.

2. Dies schließt nicht aus, dass Themen auch kontrovers diskutiert werden, dass man nicht einer Meinung ist, dass auch mal Köpfe heißlaufen. Aber:

3. Diskussionen über Hundeerziehung werden oft mit einer Vehemenz geführt, die an religiösen Wahn grenzt. Wir sind hier nicht im Gaza-Streifen. Es gibt so viele Wege zur Erziehung, wie es Hunde gibt und wir wünschen uns Toleranz auch gegenüber anderen Vorstellungen und Ideen.

4. Abgelehnt werden alle Maßnahmen, die dem Hund Gewalt antun (Stachelhalsbänder, Reizstromgeräte, Misshandlungen, seelische oder physische Vernachlässigung). Ansonsten sollte man im Kopf behalten, dass es so viele Wege zur Erziehung gibt, wie es Hunde gibt und dass man nicht immer jeden von seinen Ansichten überzeugen muss.

5. Schutzdienst für Privathunde oder alle anderen „Sportarten“, bei denen es darum geht, dass Hunde Menschen angreifen sollen, lehnen wir ab. Auch Diskussionen über den „Sinn und Zweck“ dieser Veranstaltungen können und wollen wir nicht mehr hören. Das Web ist voll von Orten, an denen Schutzhundler sich amüsieren können. Dieses Forum gehört nicht dazu.

6. Chatspeak ist unerwünscht. Ein „lol“ oder „ROFLMAO“ oder so ist OK, aber die Texte sollten leserlich bleiben. Auch Groß- und Kleinschreibung sollte beachtet werden.

7. Bilder können als Datei angehängt oder in den Text eingebunden werden. Wer im Text postet wird gebeten, thumbnails zu setzen, damit User ohne DSL nicht die Krise kriegen. Es dürfen nur Bilder gepostet werden, an denen der User auch die Rechte hält, bzw. die Erlaubnis eingeholt hat. Das gleiche gilt für Links zu Videos.

8. Links dürfen gesetzt werden, jedoch behält der Betreiber es sich vor, diese auch ohne Begründung wieder zu entfernen. Für die Inhalte verlinkter Seiten tragen wir keine Haftung.

9. Werbung, auch für Hundeschulen, Tierschutzorganisationen, etc. ist unerwünscht. Jeder darf schreiben, wo er trainiert, welches Material er benutzt, von welcher Organisation der eigene Hund stammt und wie zufrieden er ist, aber ansonsten: nein. Auch Tiervermittlung ist hier nicht erwünscht.

10. Es besteht kein Recht auf die Teilnahme an diesem Forum. Die Betreiber behalten es sich vor, User nicht zuzulassen oder im Zweifelsfall auch ohne vorherige Verwarnung zu inaktivieren.


"Ich bin verfemt, weil ich nach meinen Regeln leb, nicht Männchen mache und nicht Pfötchen geb, ich rede keinem nach dem Mund, ich bin ein bunter Hund." ( Reinhard Mey)

 
Der Bunte Hund
Beiträge:105
Registriert am: 11.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de