Kohl

#1 von Aljona , 11.11.2010 14:49

Da wir in letzter Zeit öfters Kohl (Weißkohl, Rotkohl, Blumenkohl) hier haben, habe ich mir überlegt, ob Toto das evtl. auch essen darf.
Getraut habe ich mich noch nicht. Aus meiner Meerschweinchenzeit habe ich noch im Kopf, dass man mit Kohl vorsichtig sein muss, weil es zu üblen Blähungen und Bauchschmerzen führen kann.
Hat da jemand Erfahrungen mit Hunden? Und v.a.: darf man Kohl nur gekocht geben oder auch roh?


Viele Grüße, Aljona

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Franz Kafka

 
Aljona
Beiträge:1.719
Registriert am: 08.11.2010

RE: Kohl

#2 von Marie , 11.11.2010 16:08

Soweit ich weiss sollte ein Hundekind auch nicht unbedingt Kohl fressen. Der Blähungen wegen, ich glaube das möchtest du nicht

Marie

RE: Kohl

#3 von Käthe , 11.11.2010 16:10

Aber "gut durch" sollte das doch nix machen, oder?


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Kohl

#4 von Marie , 11.11.2010 16:23

Ich denke gut durch ist das ok. Ich meine mal gelesen zu haben, dass es nicht ungesund in dem Sinne ist, nur eben suboptimal wegen
der Blähungen

Sauerkraut hat der Coop auch schon roh bekommen, nachdem er was verschluckt hat. Dafür ist das ja super. Allerdings stank er anschliessend wie ein Iltis
LG

Marie

RE: Kohl

#5 von Stef , 11.11.2010 16:35

Meine beiden lieben Kohl!! Für 'nen ollen Krautstrunk machen die beiden alles Und die beiden pupsen auf Kohl überhaupt nicht, Birnen führen viel eher zu Giftgasangriffen


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Kohl

#6 von Marie , 11.11.2010 16:36

Zitat von Stef
Birnen führen viel eher zu Giftgasangriffen



Birnen???????? Krass.

Marie

RE: Kohl

#7 von Ginger , 11.11.2010 17:06

Zitat
Aus meiner Meerschweinchenzeit


Du warst mal ein Meerschweinchen?????


Grüßle Anja mit TschiBo


Zärtlichkeit und Güte drücken nicht Schwäche und Verzweiflung aus,
sondern sie sind Zeichen der Stärke und Entschlossenheit.
~Khalil Gibran~

 
Ginger
Beiträge:2.209
Registriert am: 09.11.2010

RE: Kohl

#8 von Anne , 11.11.2010 18:38

Zitat von Ginger

Zitat
Aus meiner Meerschweinchenzeit


Du warst mal ein Meerschweinchen?????





Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Kohl

#9 von tinca1 , 11.11.2010 21:04

Eini bekommt regelmäßig rohen Blumenkohl, ich habe da noch keine negativen Auswirkungen feststellen können. Habe gerade noch mal in ein Barf-Büchlein geschaut; dort steht, Kohlgemüse helfe bei Verstopfungen.


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Kohl

#10 von Käthe , 11.11.2010 21:51

Zitat von tinca1
Kohlgemüse helfe bei Verstopfungen.


Mit VIEL Druck?


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Kohl

#11 von Frau_von_Bödefeld , 11.11.2010 22:19

Wenn Du gerne eine Biogas-Anlage betreiben möchtest, gib dem Wauz viel Kohl. Ansonsten einfach kleine Portionen.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Jule und Lehmann

sowie Nero, Samson, Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.392
Registriert am: 09.11.2010

RE: Kohl

#12 von tinca1 , 11.11.2010 22:19

Zitat von Käthe
Mit VIEL Druck?


...welcher sich explosionsartig entlädt!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Kohl

#13 von Käthe , 12.11.2010 08:51

Zitat von tinca1

...welcher sich explosionsartig entlädt!


Danke, von Explosionen in meiner Wohnung hab ich die Schnauze voll


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Kohl

#14 von Aljona , 12.11.2010 09:27

Nun gut, ich fasse mal zusammen: Kohl, gekocht und in kleinen Mengen ist okay.
Explosionen brauche ich nämlich nicht.

Danke für eure Hilfe!


Viele Grüße, Aljona

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Franz Kafka

 
Aljona
Beiträge:1.719
Registriert am: 08.11.2010

RE: Kohl

#15 von sinnerle , 12.11.2010 09:57

Zitat von Ginger

Zitat
Aus meiner Meerschweinchenzeit


Du warst mal ein Meerschweinchen?????






Vielen Dank - das hat jetzt meinen Vormittag gerettet! Ich brech ab.


Viele Grüße,
Alex und Xena
-----------------------
„Die genaueste Vorstellung von der Machtlosigkeit des Menschen haben sicherlich Gott und der Dackel.“
George Mikes

 
sinnerle
Beiträge:1.913
Registriert am: 09.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de