Schilfrohrmatten

#1 von Nina , 16.07.2011 15:31

Eine wichtige Information wurde heute in der internationalen Presse gemeldet: Schilfrohrmatten sind als Sichtschutz zwischen terroristisch veranlagtem Lottatier und stänkerndem Nachbarhund nicht geeignet. Die ersten Rückrufaktionen nahmhafter Hersteller wurden bereits gestartet.

Entweder das oder die Lotta ist echt ein Kamikazehund. Oder irgend jemand hat mit ihr früher diese Spielchen gemacht, wo Hund durch einen papierbezogenen Reifen springen muß. Jedenfalls hat sie genau das gemacht und ihren Kopf mitten durch die Schilfrohrmatte gewummert. Die hat jetzt ein kreisrundes Loch in Lottakopfgröße. Sieht aus, als wäre da eine Kanonenkugel durchgeflogen. Ich hätte ja damit gerechnet, dass sie die Dinger vom Zaun abreißt, aber dass sie einfach den Kopf durchhaut, das hat mich dann doch überrascht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 16.07.2011 | Top

RE: Schilfrohrmatten

#2 von Schnuffelnase , 16.07.2011 17:08

Ui, du hättest nicht zufällig ein klitzekleines Foto?


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de