Fährtenvarianten

#1 von Toni , 15.11.2010 19:48

Ich dachte ich beschreibe mal ein paar Varianten, die wir bei unserer “Fährtenarbeit” bzw. beim Legen der Fährten machen. Diese drei Varianten mache ich im Wechsel mit "Normalfährten". Normalfährten lass ich dann auch in Länge und Alter variieren.

Fremdfährte:
Man selbst und eine 2. Person (hat die Belohnung !) gehen Schulter an Schulter eine gewisse Strecke nebeneinander her und trennen sich dann V-förmig.
Die 2. Person, die ja die Belohnung hat, legt diese dann nach ein paar Meter ab und beendet das Fährtenlegen wie gewohnt (im verlängertem Bogen weggehen).
Der Hund erhält dann später, am Fährtenabgang, eine Geruchsprobe von der 2. Person und sollte dann an der Trennstelle, der Spur dieser Person folgen und nicht wie gewohnt der Eigenfährte.
So kann man auch den Hund an Fremdfährten ranführen.

„Achtern“ (super geeignet für 2 Fährtengespanne )
Man selbst und eine 2. Person legen jeweils eine Eigenfährte, die sich ein paar Mal miteinander kreuzen Man kann sich das ungefähr wie aufeinander gestellte 8en vorstellen. Ratsam ist, das man unterschiedliche Farben bei den Markierungsbändchen genutzt und man die Kreuzungen dadurch sichtbar macht. Dann weiß man genau, das es an diesen Stellen für den Hund schwieriger wird.
Beim späteren Abgehen der Fährten, kann dann das eine Gespann zuerst seine Farbe ablaufen und wenn diese dann fertig sind, kann das 2. Gespann los und die andere Farbe ablaufen.

„Kreiseln“
Man kann es so als Eigen,- oder Fremdfährte legen. Das ist eine tolle Übung für den Hund, um das chronologische Unterscheiden zu schulen und darin sicherer zu werden.
Man läuft erst gerade los und setzt dann eine Schlaufe/Kreis mit mindestens 20m Durchmesser, um dann wieder an dem Ausgangspunkt, an dem man die Schlaufe/Kreis begonnen hat, weiter geradeaus zu laufen.
Der Hund soll also an der Stelle, an dem der Kreis „aufgesetzt“ ist, erkennen, das er in den Kreis rein muss und nicht gerade aus (die „Richtungen“ unterscheiden sich ja zeitlich nur um ein paar Minuten) . Das ist schon etwas schwieriger aber das Tolle ist, das sie das können.

Ich wollte eigentlich Zeichnungen einstellen, doch irgendwie bekomme ich das im Paint nicht gebacken. Werde es noch mal versuchen.
Aber ich hoffe, das man es sich auch so schon in etwa vorstellen kann.

Lg Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Fährtenvarianten

#2 von Anne , 15.11.2010 20:00

Hast Du die Varianten aus dem Fährtenbuch?
Vielleicht sollte ich darin mal anfangen zu lesen .


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Fährtenvarianten

#3 von Toni , 15.11.2010 20:06

Nein, leider nicht Anne.

Die sind von meiner Freundin, die ja letztens auf einem Fährtenseminar bei M.C. war. Dort haben sie die verschiedenen Varianten gelegt.

LG Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Fährtenvarianten

#4 von Anne , 15.11.2010 20:12

Schade.

Das Blöde ist, dass ich ja meistens alleine unterwegs bin. Keiner will mit mir Fährten, weil wozu braucht ein Hund denn sowas .
Also muss ich mir irgendwas einfallen lassen, damit wir nicht immer meine Fährte gehen. Manchmal muss Sasha, meine Mama oder eine Freundin herhalten....auch meine Schwester war schon 'Opfer'. Aber gerade jetzt bei dem Wetter ist keiner mehr gerne mit uns draußen.


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Fährtenvarianten

#5 von Toni , 15.11.2010 20:27

Ich kenne das, bin ja auch überwiegend allein unterwegs.
Den Kreisel kann man schon alleine legen, das "Achtern" kann man eventuell mit einem Weg machen, das man den dann öfter kreuzt.

Alleine hat man dann halt auch nur die Möglichkeit, die Fährten anders zu variieren. Da laß ich sie mal einen Weg kreuzen, eine geteerte Straße, mache starke Abzweigungen rein, ende sie mal auf einer Wiese, lege das "Ziel" erhöht usw.

LG Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz