Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#1 von Eva , 26.04.2012 12:43

Liebe Foris,

zum einen findet ihr unten einen Flyer für Luna, den Fabian erstellt hat. Wenn möglich könnt ihr ihn ja weiterschicken, falls euch jemand einfällt, zu dem Luna passen könnte.
Fabian würde sehr gerne mit dem neuen Besitzer in Kontakt bleiben, da es ihm wichtig ist, dass es der Maus gut geht und wie es gesundheitlich weiter geht. Im Moment wird noch weiter nach der Ursache ihrer Probleme geforscht...
Zum anderen wäre die Frage, falls Luna sehr weit weg käme, ob jemand, der zufällig in der Nähe wohnt, bereit wäre eine Art Vor- und Nachkontrolle zu machen?

Ich weiß nicht, ob Fabian es im FLyer schon geändert hat, aber durch Gustav hat sich Lunas Verhalten anderen Hunden gegenüber stark verbessert :-) Zu einer einzelnen Hündin sollte sie allerdings besser nicht dazu.

Bei Fragen an mich per PN oder Fabian (siehe Flyer) wenden.

Aus verschiedenen Gründen wird sich unsere WG Ende August auflösen, so dass es toll wäre, wenn Luna bis dahin in ihr neues Heim könnte, damit sie nicht 2x umziehen müsste. Probetage etc. lassen sich bestimmt einrichten.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Luna.pdf
 
Eva
Beiträge:2.397
Registriert am: 10.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#2 von Nina , 26.04.2012 14:31

Hallo Eva,

falls was bei mir in der Nähe ist, kann ich mir das anschauen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#3 von Sabine , 26.04.2012 15:52

Der Flyer ist gut geschrieben, finde ich.
Ich drücke euch die Daumen, dass ihr ein geeignetes Zuhause für sie findet.


Liebe Grüße
Sabine mit Laika
..................................................................
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben, macht dich reich!

 
Sabine
Beiträge:1.661
Registriert am: 09.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#4 von Fino , 26.04.2012 16:25

Da bleibt mir nur, Luna die Daumen zu drücken .

P.S. Von vorneherein die Schutzgebühr auf 250 Euro festzulegen finde ich persönlich etwas unglücklich. Ich persönlich hätte nur von Schutzgebühr gesprochen und das individuell gehandhabt. Just my 2cent.


Angelika und Rasselbande

*****************************************
Life isn't about waiting for the storm to pass,
it's about learning to dance in the rain!
Vivian Greene

 
Fino
Beiträge:2.680
Registriert am: 14.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#5 von Eva , 26.04.2012 16:30

Zitat von Fino
Da bleibt mir nur, Luna die Daumen zu drücken .

P.S. Von vorneherein die Schutzgebühr auf 250 Euro festzulegen finde ich persönlich etwas unglücklich. Ich persönlich hätte nur von Schutzgebühr gesprochen und das individuell gehandhabt. Just my 2cent.




ok, gebe ich weiter, danke


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.397
Registriert am: 10.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#6 von Nina , 26.04.2012 16:34

Oder schreibt dazu, dass die Schutzgebühr gespendet wird. Bei Privatpersonen wirkt Schutzgebühr immer etwas wie "Kaufpreis".


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#7 von Fino , 26.04.2012 17:54

Zitat von Nina
Oder schreibt dazu, dass die Schutzgebühr gespendet wird. Bei Privatpersonen wirkt Schutzgebühr immer etwas wie "Kaufpreis".



Das kommt noch dazu. Ich meinte aber mehr, dass es vielleicht unglücklich ist, gleich einen Betrag von 250 Euro zu nennen. Wenn ich für einen Pflegi einen super Platz finde, bin ich persönlich auch mit weniger glücklich (obwohl mich meine Pflegis bis zu 300 Euro kosten, zumindest, wenn ich sie in Deutschland vermittle - Futter nicht mitgerechnet). Ich könnte mir vorstellen, dass es Fabian ähnlich sieht.


Angelika und Rasselbande

*****************************************
Life isn't about waiting for the storm to pass,
it's about learning to dance in the rain!
Vivian Greene

 
Fino
Beiträge:2.680
Registriert am: 14.11.2010

RE: Luna sucht nun endgültig ein neues Zuhause...

#8 von Langbein , 26.04.2012 18:18

Ich werd mich mal umhören, obwohl die CH wohl kaum in Frage käme. Daumen sind gedrückt!


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

  

**
Seminar in Theorie und Praxis: GO Sniff- Nasenlängen voraus

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz