Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#1 von Eva , 10.12.2010 19:26

Nachdem wir vor ein paar Wochen mal just for fun die Mantrailingfähigkeiten unserer Hunde getestet haben und vorallem Mädchen anscheinend ein Naturtalent ist, haben wir es heute nochmal genauer probiert.

Zuerst sollte Mädchen Fabian suchen. Tüte mich Geruchprobe parat und Fabian ist vor Mädchens Augen um die Ecke verschwunden. Aus Ermangelung von besseren Alternativen hab ich mir Willi an der kurzen Leine umgeschnallt und nachdem Mädchen die Nase in der Tüte hatte sind wir losgelaufen. Beide haben es toll gemacht. Mädchen war sehr zielstrebig mit Hoch- und Tiefwitterung, auch wenn hier und da eine Kaninchenspur sie etwas aus dem Konzept gebracht hat. WIr haben 3 ganz kurze Trails gemacht.

Dann war Willi dran und auch er hat seine Sache sehr schön gemacht. Allerdings hat er überwiegend die Nase hoch in der Luft und sucht noch seehr nach Sicht. Auch hier ist Mädchen ganz brav neben Fabian getrabt, während Willi an der Schleppe voran lief. Er hat ganz schnell verstanden, dass es erst losgeht, wenn er seine Nase in die Tüte gesteckt hat.

Hinterher waren wir alle nass, aber sehr zufrieden und die Hunde schlafen friedlich.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#2 von tinca1 , 10.12.2010 21:38

Daß die Hunde jetzt platt sind, glaube ich gern - Schnüffeln ist schließlich anstrengend! Ich gebe mal 'ne Runde zur Stärkung aus, die haben sich die beiden verdient!

Übrigens finde ich es ganz klasse, daß der Hund, der nicht mit Suchen an der Reihe ist, ganz brav hinterherzockelt!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#3 von Nina , 10.12.2010 21:50

Zitat von tinca1

Übrigens finde ich es ganz klasse, daß der Hund, der nicht mit Suchen an der Reihe ist, ganz brav hinterherzockelt!



Jau, das beeindruckt mich auch. Total klasse.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#4 von Kerstin , 10.12.2010 21:53

Klingt gut! gibt es von dem "Verfolger Trio" denn ein Bildchen?


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#5 von Eva , 10.12.2010 22:47

Leider keine Fotos, aber vielleicht findet sich ja beim nächsten Mal jemand.

Es ist sooo schön zu sehen, wie platt und glücklich die Zwei sind.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#6 von Janina , 11.12.2010 22:16

oh das klingt ja toll! :)
Das möcht ich demnächst auch mal ausprobieren, weil Lara ja auch so eine Schnüfflerin ist :). Und was für ein toller Nebeneffekt am Ende dann zufrieden schlafende Hunde zu haben!

Übrigens find ich den Willy in deinem Avatar-Bild SOWAS von süß - der hat so ein schönes, liebes Gesicht .Zum Verlieben!

LG, Janina mit Lara


Viele Grüße von Janina & Lara



_______________________________________________________________

"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt."

(Mahatma Gandhi)

 
Janina
Beiträge:1.176
Registriert am: 23.11.2010
zuletzt bearbeitet 11.12.2010 | Top

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#7 von Amelie , 15.12.2010 16:57

Klasse gemacht und schön, dass deine Beiden so viel Spaß daran haben!

Amelie

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#8 von Eva , 21.12.2010 23:25

Leider viiiel später als erwartet, haben wir heute unsere nächste Session gestartet und ein neues Opfer mitgenommen. Fabians Freundin Sarah.

Zuerst durfte Willi mich suchen, was er auch sehr erfolgreich gemacht hat, wobei er die letzte Abbiegung, runter vom Weg erstmal überlaufen hat, aber er ist eben ein Augensuchhund.
Dann war Sarah mit dem Verstecken dran und Willi hatte sie sehr schnell und ohne die Spur zu verlieren gefunden.

Diesmal war Mädchen etwas mehr durcheinander. Fabian hat sich versteckt und Mädchen lief erst ganz zielsicher, bog dann ab und ich dachte (so war es verabredet gewesen) dort sollte er sein, war er aber nicht und dann hat Mädchen noch einige Anläufe gebraucht, bis sie sich wieder an die Spur und ihr zu erwartendes Ende konzentriert hat. Wir haben sie dann noch mal Fabian suchen lassen, damit sie einen zweiten sicheren Erfolg bekommt. Diesmal war es besser. Sie wußte was sie tun sollte, nur an der Ausführung haperte es etwas.

Dann war Sarah dran und hätten wir einen Contest gemacht, hätte Willi sie als erstes gefunden. Er ist für seine Anzeige natürlich belohnt worden, aber auch Mädchen hatte ihren Erfolg und alle waren glücklich.

Bis auf die Leute in der Siedlung, die das ganze überhaupt nicht verstehen und sich fragen, warum einer mit Hundefutter in Hand hinter IHRER Mülltonne hockt, in IHREM Hauseingang.

Leider konnten man durch den Schneeregen wenig sehen und gar nicht fotografieren.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#9 von Kerstin , 22.12.2010 08:57

Cool!

Oh ich freu mich schon wenn ihr besseres Wetter habt: Videos, Fotos.......

Lasst Mädchen Zeit, ihr macht das ja noch nicht lange. Ich würde immer erstmal einen kurzen Trail auf Sicht machen. Mach ich mit Eisan immer wenn wir mal ein paar Wochen Pause hatten. Überlaufen einer Abzweigung ist gar nicht schlimm, hauptsache der Hund findet zurück, lasst die Hunde nur alleine machen. Das wird schon.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Mantrailing mit uns 4 Chaoten

#10 von dieWeissenHunde , 27.12.2010 19:47

Hallo Eva!

Zitat von WillisEva

Bis auf die Leute in der Siedlung, die das ganze überhaupt nicht verstehen und sich fragen, warum einer mit Hundefutter in Hand hinter IHRER Mülltonne hockt, in IHREM Hauseingang.


Hahaha, das kann ich mir gut vorstellen!
Jaja, diese Hundemenschen sind schon SEHR seltsam :D

Liebe Gruesse
Silke

dieWeissenHunde

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de