Corazóns ZOS-Tagebuch

#1 von Stef , 09.11.2010 12:16

1. Lektion
Berühren des Feuerzeugs, das in der Hand gehalten wird.
In der einen Hand wird das Feuerzeug gehalten, in der anderen Hand befinden sich die Leckerchen und der Clicker. Berührt der Hund das Feuerzeug mit der Schnauze, wird die Hand mit den Leckerchen neben dem Feuerzeug geöffnet. Theorie: Hund soll sich ein paar der Leckerchen nehmen. Praxis: Danach ist meine Hand leer Ich befülle die Hand jedesmal neu mit Leckerchen.


Angefangen haben wir gestern. Da machte sie keinen Fehler und berührte immer das Feuerzeug, heute habe ich die Belohnung etwas leckerer gemacht (Jagdwurstwürfelchen ) und der Ablenkungseffekt zeigte sich. Man soll eigentlich direkt mit dem Hörzeichen "Feuerzeug GO!" angefangen werden, ich unterteile das aber in einen weiteren Schritt.
Die Platzposition schreibt Baumann nicht vor, ich habe sie aber gewählt, weil Corazón im Platz etwas ruhiger arbeiten kann, ansonsten ist sie megahibbelig Ebenso fährt zusätzliches Lob Corazón unnötig hoch, deswegen setze ich nur den Clicker ein.



Das Video ist in der Baustelle entstanden


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 09.11.2010 | Top

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#2 von Jasper , 09.11.2010 14:37

Das macht Corazón aber schon richtig gut! Obwohl es ihr schwer fällt, vom Futter weg zu arbeiten.... Nimmst du das Feuerzeug auch mal in die andere Hand?


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#3 von Stef , 09.11.2010 14:46

Ja, aber dann sieht man auf dem Video vom Feuerzeug nix mehr Beim normalen üben wechsele ich von Zeit zu Zeit den Hand-Inhalt.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#4 von Jasper , 09.11.2010 15:27

Ah okay, dann ist ja gut


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#5 von Coraline , 09.11.2010 16:24

Sehr schoen!
Wir werden demnaechst im Nasenkurs auch mal ins ZOSsen reinschnuppern, bin schon ganz gespannt wie schwer es Sheela mit dem ruhigen Anzeigeverhalten faellt *lach*
Weil du schreibst Platz sei nicht vorgeschrieben, heißt das die Hunde dürften auch stehend oder sitzend anzeigen? Und du hast als Anzeigeverhalten das Platz gewählt?

Lg, Bettina

Coraline

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#6 von Stef , 09.11.2010 17:18

Eigentlich soll der Hund sitzen, aber da hibbelte Corazón zu sehr und ich denke, das kann man schon nach eigenem Gefühl bißchen abändern.
Später wird dann im Platz angezeigt. das ist ja noch eine Vorübung gewesen, sie muß ja erst mal kapieren was man von ihr will


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#7 von Nicole , 09.11.2010 20:56

Das sieht schon gut aus. Immer fleißig weitermachen und dokumentieren.

Zitat von Stef

Das Video ist in der Baustelle entstanden



Das finde ich bei ZOS so praktisch. Man kann kurz zwischendrin ohne viel Aufhebens ein bisschen Beschäftigung einbauen.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#8 von Amelie , 10.11.2010 18:13

Wauh - das klappt schon toll. Super!
Es gab mal in einer Hundezeitung so eine Anleitung, nach der wir es probiert haben.

Hätten wir da schon so ein Lehrvideo gehabt, hätte ich es wohl schneller verstanden. Lucie hatte den Dreh schneller raus, als ich.

Amelie

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#9 von Stef , 10.11.2010 20:13

Heute habe ich es in der Sitzposition geübt, hat prima geklappt Und auch um die Verwirrung perfekt zu machen, immer wieder die Hand gewechselt.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#10 von Jasper , 10.11.2010 20:17

Ja super - das wird, das wird.

Was es für Jasper erstmal noch etwas schwieriger gemacht hat, war, keinen Clicker in der Hand zu haben, also in einer Hand das Feuerzeug und in der anderen nur die Leckerlis. Jasper ist nämlich nicht, wie ich dann herausgefunden habe, mit der Schnauze zum Feuerzeug gegangen, sondern er ist einfach nicht zum Clicker gegangen...


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#11 von Schnuffelnase , 24.11.2010 19:30

Hey, das Streifentierchen kann sich ja so richtig konzentrieren!


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#12 von Kerstin , 26.11.2010 04:44

Oh wie schön ruhig!

Ich versuche das mit Eisan ja auch......er patscht immer mit der Pfote drauf oder er beisst rein....ihm fehlt da die Ruhe.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#13 von Stef , 05.12.2010 19:42

Wir sind noch nicht sehr viel weiter gekommen Wir üben aber jeden Tag 1-2 mal. Allerdings möchte Corazón momentan nicht mehr den Umweg, sondern das Leckerli direkt haben Ich sage jetzt an, was sie "suchen" soll, mit "Go! Feuerzeug". Momentan haben wir aber mit wechselnden Händen wieder eine Trefferquote von 80%.
Was ihr schwer fällt, ist wenn die Hände zu weit zusammen gehalten werden. Dann wird sie hibbelig, als ob sie sich nicht für eine Hand entscheiden kann Halte ich die Hände weit auseinander, ist sie ruhiger.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Corazóns ZOS-Tagebuch

#14 von Stef , 28.01.2011 14:33

Weihnachten hatten wir eine Pause eingelegt, weil sie das mit dem Feuerzeug anzeigen nicht auf die Reihe gekriegt hat. Das Weib ist total auf die rechte Hand fixiert Sie geht IMMER zuerst an die rechte Hand. Egal was ich drin habe.
Ich hatte es die letzte Woche noch mal probiert und ihr NUR das Feuerzeug gezeigt, auch da erst der Blick kurz nach rechts, dann aber direkt zum Feuerzeug (dann habe ich die Leckerlihand dazu genommen). Nach 2 Tagen wieder die Clicker/Leckerchenhand dazu und wieder nur nach rechts.

Heute habe ich Feuerzeug mit Lavendelsäckchen ersetzt DAS rieche sogar ich. Aber auch hier bisher wieder rechts, rechts, rechts...

Seufz...


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz