RE: Warum

#16 von Stef , 20.12.2010 21:45

Upps, Margit, da hatte ich dich falsch verstanden


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Warum

#17 von Mary Poppins , 21.12.2010 12:15

Zitat von Nina


Mit Sicherheit sogar. Nur, ob er daraus das liest, was Du möchtest, dass er daraus liest, das ist wieder eine andere Frage. Ich glaube, man strahlt oft was ganz anderes aus, als man denkt.



Ja, das ist sicher so. Und das willentlich zu beeinflussen ist eine Kunst für sich......

Mary Poppins

RE: Warum

#18 von Schnuffelnase , 21.12.2010 16:04

Zitat von Mary Poppins
Blöd ist es totzdem, wenn man bei Besuchern, die ängstlich sind, immer sagen muss:

Der tut nix!



Musst du ja nicht :-) Du kannst ihn auch da weg halten, wenn er z.b. lernen würde, auf seinem Platz zu bleiben, könnte er dabei sein, aber die Leute würden nicht abgeschlabbert.

Mach ich bei meinem Schlabbermaul auch, wenn wir Besuch haben, die keinen Wert auf eine Wäsche legen. Im Zweifelsfall hab ich dann ein Körbchen neben mir und da drin hat meins zu sitzen. Meistens pennt sie irgendwann ein. Wenn wir uns im Zimmer bewegen, dann ist auch das reglementiert, z.b. Fuß oder hinter mir oder so. Bei Besuch, der Kira gern hat, darf sie sich, sobald sie sich begrüßungsmäßig abgeregt hat, frei bewegen.

Wir haben aber manchmal z.b. Besuch mit Babys, die Leute haben schlicht Angst, wenn so ein großer Hund (oder in unserem Fall dann gleich 4 davon) ihr Baby abschnuffelt oder gar abschlabbert. Nicht jeder hat so viel Vertrauen in unsere Vierbeiner, deswegen ist schon ein gewisses Management erforderlich. Nicht, weil man den Hunden nicht trauen kann, sondern einfach aus Rücksicht.

Dann gibts Besuch, die kommen mit Baby und lassen es zwischen den Hunden auf dem Boden rumkrabbeln- funktioniert prima. Aber die finden das eben auch in Ordnung so.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Warum

#19 von Mary Poppins , 21.12.2010 17:27

@ Schnuffelnase:

Das sehe ich ja genauso. Ich frage auch immer, ob es recht ist, wenn der Herr Hund sich frei bewegt.
Wird er zu aufdringlich oder es ist gänzlich unerwünscht, muss er auf seinen Platz.
Leider sitzt dieses noch nicht zu 100%. Ich muss ihn bei starker Ablenkung manchmal häufiger korrigieren.

Mary Poppins

RE: Warum

#20 von Stef , 21.12.2010 17:54

Ich nehme schon Rücksicht auf meine Stiefma! Am 50. meines Männes hab ich Corazón zweimal korrigiert, hat nicht sooo viel genutzt, dann habe ich sie bis sie richtig runtergefahren war an die Heizung angekordelt. Danach war's gut. Hat 10min gedauert, ich habe sie wieder abgeleint und sie blieb auch so liegen.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Warum

#21 von Schnuffelnase , 21.12.2010 18:27

Zitat von Stef
dann habe ich sie bis sie richtig runtergefahren war an die Heizung angekordelt. Danach war's gut. Hat 10min gedauert, ich habe sie wieder abgeleint und sie blieb auch so liegen.



Das ist bei Kira auch so, wenn sie zu sehr hochgefahren ist, mach ich die Leine dran. Schon allein die Leine, die signalisiert: du kannst nicht machen, was du willst.... das hilft ihr enorm, sich zu beruhigen und auf ihrem Platz zu bleiben. Besonders wenn Kinder da sind, findet sie es super schwer. Schließlich sind das 1A Spielgefährten und dann nicht hindürfen ist schon fast Folter.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de