Beschläge

#1 von Langbein , 15.05.2011 21:45

Weiss jemand, welche Beschläge (Bolzen, Zangen, etc.) gut halten? Und aus welchem Material (Nickel, Messing, Chrom, etc.) diese gefertigt sein sollten, damit nix kaputt geht, wenn man damit z.B. eine Wildsau halten müsste?

Ich suche für Kaya ein breites Lederhalsband und eine verstellbare Lederleine. Meine Favoriten sind:

Hunter:
http://tiny.cc/8b6x1
http://tiny.cc/zckg9
Da steht "vernickelte Mettallteile". Sehr teuer.

Karlie:
http://tiny.cc/x00v3
http://tiny.cc/yi27l
"verchromte Beschläge"

Sabro:
http://tiny.cc/zzz4g (find ich auch seeeehr schön)
http://tiny.cc/c0lu3 (weiss nicht, ob die Leine wirklich zum HB passt, müsste ich erst abklären)
"Messing/Vollmessing".

Kennt jemand von euch die oben genannten Produkte und kann die Quali beurteilen? Ich hatte bis jetzt kein Leder (an Chilla ja, aber die ist auch nie ausgerastet) – wie breit müsste die Leine sein, damit sie wirklich hält?


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010
zuletzt bearbeitet 15.05.2011 | Top

RE: Beschläge

#2 von Schabernakel , 15.05.2011 21:55

Hast du keinen Sattler in deiner Nähe? Deine Auswahl ist recht teuer und mit den Elchlederdingen wäre ich vorsichtig, es kommt bei diesem Leder sehr auf die Herkunft an, das wirkt sich sehr stark auf die Haltbarkeit aus.
Bei uns haben sich sowohl Beschläge von Karlie als auch von Hunter als nur bedingt haltbar erwiesen, ich kaufe auch keine genieteten HB/Leinen mehr, ich achte auf Handnaht, eine lädierte Niete die sich durch die hand zieht ist nicht fein...

Tinca/Steffi hat sicher noch gute Ideen.

Schabernakel

RE: Beschläge

#3 von tinca1 , 15.05.2011 22:40

Nee, leider kenne ich mich in Sachen Beschläge so gar nicht aus. Den Tipp mit dem Sattler finde ich aber gar keine schlechte Idee, fragen lohnt sich da vielleicht? Der sollte sich doch auf jeden Fall mit den Materialien auskennen.

Von der Verarbeitung gefallen mir die Hurtta-Produkte recht gut. Allerdings habe ich die Lederkollektion noch nicht "in echt" gesehen und kann daher zur Qualität nichts sagen.


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Beschläge

#4 von tsatuk , 15.05.2011 23:32

Karlie und Hunter Produkte finde ich überteuert.
Ich habe seit 2004 Lederleinen, die ich bei animal learn (auch on-line zu kaufen) gekauft habe. Breite 15 mm, Beschläge sind - glaube ich - aus Messing. Halten bis heute. Ein Karabiner ist ein wenig lädiert, ich habe einfach einen Zusatzkarabiner im Lagerhaus gekauft und dran gehängt. Auch tobender Gandhi hat keine Chance die Leine kaputt zu machen, getestet. Er wiegt gute 60 kg.
Barbara

 
tsatuk
Beiträge:2.288
Registriert am: 08.11.2010

RE: Beschläge

#5 von Schabernakel , 16.05.2011 11:15

Schau mal was ich gefunden habe, hier wird gut beschrieben:

http://www.versand-bunter-hund.de/epages...biner_und_Ringe

Schabernakel

RE: Beschläge

#6 von Langbein , 16.05.2011 12:43

Zitat von Schabernakel
Schau mal was ich gefunden habe, hier wird gut beschrieben:

http://www.versand-bunter-hund.de/epages...biner_und_Ringe



Toll, vielen Dank. Die haben da auch eine tolle Leine, mit Handschlaufe inkl. Karabiner – kann auch als Kurzführer genutzt werden, ideal wie ich finde. Ich denke, bei dem Angebot von Karabinern darf man davon ausgehen, dass es gutes Leder ist und einiges halten mag:

http://tiny.cc/yplm2

Leider gibts kein HB dazu... Aber da würde ich bestimmt fündig.

@ Barbara, ich finde nix im Web. Hast Du einen Link?

Das HB wär schön breit und würde mir auch gefallen (und wäre kombinierbar mit der Leine – bin halt ein visueller Typ), ist aber teuer:

http://www.hund-unterwegs.de/hurtta-lede...ssic-half-choke

Edit: Anders überlegt. Die tolle Leine von oben kombiniert mit dem Sabro-HB (http://tiny.cc/zzz4g), beides mit Messingbeschlägen (sehr robust & bruchsicher)... Huch, das wärs...


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010
zuletzt bearbeitet 16.05.2011 | Top

RE: Beschläge

#7 von Schabernakel , 16.05.2011 19:45

Wir haben in Köln einen tollen Sattler (ohne Website), der fertigt alles selbst an, fast alle Dinge die hier im Gebrauch sind stammen von ihm, der Preis für die handgefertigten HB/ Leinen ist unschlagbar, noch ein Vorteil: suche ich ein bestimmtes HB und finde es nicht in Kepris Grösse (sie braucht sehr breite aber sehr kleine HB) ändert er es mir kostenfrei.
Für ein extrem stabiles Lederhalsband mit Wirbel und Messingbeschlägen bezahle ich bei ihm 25 Euro, hoffentlich lebt der Mann noch ewig

Schabernakel

  

**
Neopren gesucht

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz