Welcher Leckerchenbeutel

#1 von Schnuffelnase , 08.06.2011 17:40

Es ist Zeit für einen neuen Leckerchenbeutel. Oder auch zwei. Alle unsere Leckerchenbeutel verbreiten trotz Waschen einen Geruch, mit dem man sich nicht mehr unter Menschen wagen mag. Jetzt die Frage an euch: welche Leckerchenbeutel habt ihr und seid ihr zufrieden?

Anforderungen wären: der Beutel sollte nicht zu groß sein (mehr als ne gute Handvoll Futter braucht nicht rein gehen), sehr gut verschließbar sein und eine Befestigungsmöglichkeit haben, an der man ihn mittels Karabiner an Gürtelschlaufen clippen könnte. Da die Regenjacke, die ich von Goretex bekam, leider keine Taschen hat, kommt ein neues Kriterium hinzu- das Trofu sollte bei REgen nicht gerade weggeschwemmt werden. Also wenn einer was Wasserdichtes weiß, das wäre toll. Alles in allem ein Teil, mit dem man auch den ganzen Tag herumlaufen könnte, mal in der HÄngematte oder aufm Sofa liegen kann, ohne dass man gleich Beulen im Hintern kriegt oder so.

Bisher nehme ich kleine reißverschlussverschlossene Gürtelminitaschen, solche Werbeteile. Die sind an sich genial, aber leider nicht wasserdicht (weswegen sie jetzt auch müffeln).


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 08.06.2011 | Top

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#2 von Stef , 08.06.2011 18:27

Ich habe diesen hier von Steffi:
http://vier-pfoten-unterwegs.de/product_...products_id=103
Er hält und hält und hält. Wir nur mit einem Druckknopf verschlossen und ist einhändig ratzfatz auf.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#3 von Langbein , 08.06.2011 18:55

Ich schwöre auf diesen hier, auch wenns ein "Werbebeutel" ist:

http://www.futterklick.de/hundenahrung/z...erlibeutel.html

Hinten hat er zwei Klett-Gurten um ihn am Gürtel zu befestigen und einen Clip - und oben die sichtbare, kleinere Lasche. Für einen Karabiner also genug Aufhängemöglichkeiten.
Er ist wasserdicht und innen plastifiziert.
Dank Clipverschluss schnell zu öffnen und zu schliessen.
Auf der Seite hats zwei Netztäschchen fürn Clicker.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#4 von Schabernakel , 08.06.2011 18:59

Zitat von Langbein
Ich schwöre auf diesen hier, auch wenns ein "Werbebeutel" ist:

http://www.futterklick.de/hundenahrung/z...erlibeutel.html

Hinten hat er zwei Klett-Gurten um ihn am Gürtel zu befestigen und einen Clip - und oben die sichtbare, kleinere Lasche. Für einen Karabiner also genug Aufhängemöglichkeiten.
Er ist wasserdicht und innen plastifiziert.
Dank Clipverschluss schnell zu öffnen und zu schliessen.
Auf der Seite hats zwei Netztäschchen fürn Clicker.






den liebe ich auch, ich habe ihn in rot von einem anderen Futtermittelhersteller, innen ist der Beutel gefüttert und hat eine Zwischenlage die wasserfest ist, der Verschluss schnappt allein zu, zusätzlich ist noch ein Druckknopf dran.Durch die enge Lage am Gürtel hat es mir noch nie reingeregnet und ich stecke das Ding gnadenlos in die Waschmaschine- seit Jahren. Bei meinem sind die Seitentaschen nicht aus Netz sondern aus Gore Tex, ist aber auch egal, ich steck da nur Kotbeutel rein.

Schabernakel
zuletzt bearbeitet 08.06.2011 19:00 | Top

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#5 von tsatuk , 08.06.2011 19:13

Egal, was du nimmst, die:
http://www.tiierisch.de/produkt/huefttas...uer-hundehalter
solltest du schnell vergessen.
Barbara

 
tsatuk
Beiträge:2.280
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#6 von 4Paws , 08.06.2011 21:20

Ich schließe mich Desi an, die Beutel sind klasse!
Hatte diese Art schon mal von "Ruffweare", der war ein kleines bißchen besser aber auch wesentlich teurer, leider gibt es die nicht mehr.

Viele Grüße,
Anja mit Anton


-------------------------------------------------------------------
Besondere Menschen haben besondere Hunde

 
4Paws
Beiträge:1.324
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#7 von Schnuffelnase , 09.06.2011 01:04

Zitat von 4Paws
Ich schließe mich Desi an, die Beutel sind klasse!



wie groß sind die? Und dieser einzigartige Mechanismus, wie funktioniert der? Der Verschluss ist da nicht gut zu erkennen? ist aber nicht so ein Ding, das aufgeht, wenn seitlich Druck drauf kommt?

Ich glaub, das mit dem Druckknopf, Steffi, das wird mir zu fittelig. Bin nicht so der Druckknopffan und das muss auch schnell wieder zu gehen.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#8 von FrauBine , 09.06.2011 06:55

Der Beste, den ich bis jetzt hatte, war der Futterbeutel von Hunter: http://www.hundeversand.de/action/futter...kerlitasche.php
Der ist klasse, weil durch den relativ festen Ring oben die Öffnung immer zugänglich bleibt, solange man sie nicht mit dem Zugband verschliesst. Da muss man sich nicht lange durch die Taschenfalten reinkruschteln, sondern hat wirklich mit einem Griff die Leckerchen parat.

Allerdings finde ich grad, dass der aus Steffi's Shop auch echt gut aussieht.

Bei dem anderen würde mich auch interessieren, wie der Verschluß funktioniert?


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.288
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#9 von Schabernakel , 09.06.2011 07:27

Morgääähn, also meiner hat oben eine Leiste eingearbeitet an deren Mitte ein Magnet sitzt, der verschliesst die Tasche wieder, er ist aber nicht so stark das man fummeln müsste um schnell mal ein Leckerchen zu fischen. Man kann die Tasche auch offen lassen, auch das geht.

Foto? Wenn ja dann aber erst heute Abend.

Schabernakel
zuletzt bearbeitet 09.06.2011 07:27 | Top

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#10 von Stef , 09.06.2011 08:44

Den mit dem Schnappverschluß habe ich auch (Royal Canin), finde ich nicht gut, der Rand ist sehr hart, ich habe sehr kleine Hände, aber trotzdem Probleme damit.

Den von Steffi mache ich nur zuhause zu, ansonsten steckt Mollebär mit seinem Schädel drin. Ansonsten müßte ich einen Kopfstand machen, daß was rausfällt. Ich habe den Leckerlibeutel auf meinen Joggergurt aufgefädelt, klappt prima.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#11 von Schnuffelnase , 09.06.2011 10:46

Zitat von Stef
Den mit dem Schnappverschluß habe ich auch (Royal Canin), finde ich nicht gut, der Rand ist sehr hart, ich habe sehr kleine Hände, aber trotzdem Probleme damit.



Wie geht das denn mit dem Schnappverschluss? Muss man den dann einfach aufdrücken mit zwei Fingern oder wie? Offen lassen können wäre schon auch sehr wichtig, weil gerade bei ner Hundebegegnung kann ich nicht bei jedem Keks rumfummeln.

Stef, du lässt unterwegs die ganze Zeit den Beutel offen? Aber wenn du dich zu Fotozwecken ins Gras schmeißt, fällt da nix raus? Mir fallen ständig die Leckerchen aus irgendwelchen Beuteln, wenn ich fotografiere. Deswegen, gut zu gehen muss er schon.

Der von Hunter mit dem Ring kommt nicht in Frage. Hatte ich schon, der ist mir erstens zu groß und zweitens find ich gerade den Ring sehr sperrig, wenn man den Beutel z.b. auch mal drinnen tragen will und sich damit aufs Sofa setzt oder draußen damit in der Hängematte liegt unds Hundi clickert, wenns im Garten brav ist.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#12 von Langbein , 09.06.2011 12:17

Zitat von Schnuffelnase
Wie geht das denn mit dem Schnappverschluss? Muss man den dann einfach aufdrücken mit zwei Fingern oder wie? Offen lassen können wäre schon auch sehr wichtig, weil gerade bei ner Hundebegegnung kann ich nicht bei jedem Keks rumfummeln.



Von oben sieht der Verschluss so aus:
Geschlossen: ((
Offen: ( )

Du quetschst Deine Finger dazwischen zum Öffnen. Anfangs ist der Verschluss etwas sperrig, mit der Zeit gehts einfacher. Zum Schliessen kannst Du einfach vorne gegen die eine Seite drücken und er schnappt zu. Natürlich kannst Du den offen lassen, aber grad rumspringen würde ich nicht, dann spicken die Leckerlis schon raus.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#13 von Schnuffelnase , 09.06.2011 12:21

Klingt sehr gut.

@Stef: war das so ein Verschluss, mit dem du nicht zurecht gekommen bist? Und was war genau das Problem, bist du nicht mit den Fingern dazwischen gekommen oder war es ne Kraftfrage?


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#14 von Stef , 09.06.2011 14:12

Ja, genau so eine Verschluß hat der von RC auch. Ich habe grundsätzlich Probleme mit meinen Patschepfötchen unten in den Beutel zu kommen, weil das ganz Teil sehr eng ist.
Ich habe den Beutel die ganze Zeit offen, ich fülle ihn zur Hälfte, dann fällt nix raus, auch wenn ich mich in die Wiese lege.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Welcher Leckerchenbeutel

#15 von Schnuffelnase , 09.06.2011 14:33

Zitat von Stef
Ja, genau so eine Verschluß hat der von RC auch. Ich habe grundsätzlich Probleme mit meinen Patschepfötchen unten in den Beutel zu kommen, weil das ganz Teil sehr eng ist.
Ich habe den Beutel die ganze Zeit offen, ich fülle ihn zur Hälfte, dann fällt nix raus, auch wenn ich mich in die Wiese lege.



Ah, okay, danke. Dann werd ich das Teil wohl mal bestellen :-)


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de