Vetbed

#1 von Anne , 25.07.2011 14:14

Kennt jemand von euch das Vetbed, Medbed oder ähnliches? Hat es jemand von euch vielleicht sogar in Gebrauch und kann mir sagen ob es hält was es verspricht?

Ich suche etwas in der Richtung möglichst mit rutschfester Unterseite (muss aber nicht sein, kann man evtl. ja auch nachrüsten).
Vielleicht kann mir auch jemand Bezugsquellen per PN schicken.


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Vetbed

#2 von Frau_von_Bödefeld , 25.07.2011 14:23

Die Schnuffelnase hat eins und ist immer am schwärmen Sie kann Dir bestimmt noch was dazu sagen, wenn sie wieder da ist.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

RE: Vetbed

#3 von FrauBine , 25.07.2011 21:20

Ich hab hier ein Medbed in Betrieb... sehr angenehm vom Material her, wirklich rutschfest, Bandit liebt es.
Was ich halt toll dran finde, dass man es in die Kochwäsche werfen kann, was ja mit den meisten Hundekissen nicht geht.
Man sollte nur wissen, dass der bei Lieferung superflauschige Flor nach der ersten Wäsche (und man sollte es vor dem ersten Gebrauch in die Kochwäsche geben) etwas anders aussieht, eben nicht mehr so flauschig, sondern mehr wie ein dickes Schaffell oder so. Dem Wohlgefühl tut das aber keinen Abbruch. ;-)


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.288
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 25.07.2011 | Top

RE: Vetbed

#4 von Anne , 25.07.2011 22:44

Danke FrauBine, das hört sich schonmal gut an. Wältzt Bandit sich da auch drauf?


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Vetbed

#5 von FrauBine , 25.07.2011 22:51

Ja, er wälzt sich, reibt genüsslich grunzend den Kopf dran - Teppiche sind seiner Ansicht nach für genau sowas da.


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.288
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 25.07.2011 | Top

RE: Vetbed

#6 von Anne , 25.07.2011 23:27

Jeannie braucht sowas auch als Serviettenersatz, leider ist unser Flokati dabei drauf gegangen, das Blut von dem rohen Fleisch schaffte nichtmal die Reinigung zu entfernen.


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Vetbed

#7 von Nina , 26.07.2011 07:48

Zitat von Anne
das Blut von dem rohen Fleisch schaffte nichtmal die Reinigung zu entfernen.



Und die haben nicht die Polizei gerufen, weil Du versucht hast, Spuren eines Mordes zu beseitigen?


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Vetbed

#8 von 4Paws , 26.07.2011 18:15

Zitat von Anne
Jeannie braucht sowas auch als Serviettenersatz,


Woher kenne ich das nur? Hast auch so einen anständig erzogenen Hund, der sich nach der Mahlzeit das Schnäuzchen abputzt?

Viele Grüße,
Anja mit Anton


-------------------------------------------------------------------
Besondere Menschen haben besondere Hunde

 
4Paws
Beiträge:1.324
Registriert am: 08.11.2010

RE: Vetbed

#9 von Schnuffelnase , 02.08.2011 12:37

So, hier wird nach der Schnuffelnase verlangt. Das Vetbed ist eindeutig sein Geld wert. Ich hab das mit der rutschfesten Unterseite und zwar die Version, die man auch kochen kann. Mit inkontinentem Hund war das Ding Gold wert. Gefusselt hat es nur anfangs, also die ersten Male in einem Netz waschen wenn möglich. Es ist ein kleines bisschen eingelaufen bei der ersten Wäsche. Aber sonst: Top! Wenns feucht wird, fühlt es sich immer noch halbwegs trocken an. Das Einzige ist, die Gummierung trocknet etwas langsam, so dass man fürs Waschen mehr als einen Tag einplanen muss, wo man es nicht nutzen kann. Aber sonst war ich echt begeistert, würd es jederzeit wieder kaufen.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

  

**
Ersatzgeschirr

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de