RE: Windhundmantel

#16 von Schabernakel , 17.10.2011 07:55

Wenn du ein Model gefunden hast das überzeugt wäre auch ich daran interessiert, bisher haben wir alle Modelle kräftig geändert, keiner passte sofort. Meist trägt Kepri über dem Mantel ein Geschirr damit er bleibt wo er hingehört- und Geschirr mag sie nun gar nicht, sie mochte es nie, der Rücken macht die Angelegenheit nicht besser, meist trägt sie nur noch HB- noch...

Schabernakel

RE: Windhundmantel

#17 von Stef , 17.10.2011 07:59

Selbstnähen Inka hat auch so'ne doofe Figur (zumindest für Hundemäntel). Hundemäntel sind ihr immer zu eng, hinten zu kurz oder sonstwas.
Ich nehme gerne Fleece, das wärmt ganz gut.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Windhundmantel

#18 von Schabernakel , 17.10.2011 08:20

Unser bester Kauf war immer noch der Mantel von Back on Track, er war tatsächlich mal lang genug- viiiiiiiiiiiiiiiiiel zu lang und der Schnitt erlaubte nicht das Kepri sich löst , flugs geändert und jetzt passt dat Dingen richtig gut. Fleece ist Kepri oft zu wenig, sie ist darunter nicht sehr warm.

Schabernakel
zuletzt bearbeitet 17.10.2011 08:20 | Top

RE: Windhundmantel

#19 von Eva , 17.10.2011 09:47

Hmm, könnte man sowas nicht beim Schneider machen lassen??? Dann kann man alles genau angeben, vielleicht Fleece + Neopren? Oder einen gefütterten Wachsmantel für Kinder ändern?

Bei Willi hab ich auch das Problem mit der Passform, allerdings, ist ihm immer zu warm, immer, da ginge es mir nur um einen Regenschutz für die kleinen Gassirunden, damit wir danach nicht 10 min abtrocknen müssen, hab schon mal aus Verzweiflung einen Müllsach unters Geschirr gespannt, hält halt nicht so lang.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Windhundmantel

#20 von Langbein , 17.10.2011 20:43

Zitat von WillisEva
Hmm, könnte man sowas nicht beim Schneider machen lassen???



Bei Sofahunde schneidern die nach Mass, ich musste etwa 5 oder 6 Masse angeben. Michaela (von Sofahunde) hat mich bis jetzt sehr gut beraten, es sind noch zwei, drei Fragen offen und ich werde mich für einen von ihnen entscheiden. Ich geb euch dann Bescheid, wie er so ist .

Zitat von WillisEva
Dann kann man alles genau angeben, vielleicht Fleece + Neopren? Oder einen gefütterten Wachsmantel für Kinder ändern?



Für Kaya denke ich, genügt ein Fleecemantel. Mal gucken... Aber am liebsten hätte die Tussi natürlich son Pirelliteil von Hilfiger oder so. Wat richtig Fettes zum Angeben!

@Schabernakel: Ja, die normalen Mäntel sind bei uns vor allem hinten immer viiiiel zu weit, da hätten noch drei Kaya-Hüften platz drin.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: Windhundmantel

#21 von crazysighthounds , 19.02.2014 13:19

Gute Windhundmäntel bekommt man bei den Galgofreunden sowie bei Wuff und Frett und im Galgo-Store.

Das wären zumindest die, die mir auf Anhieb einfallen. Es gibt natürlich noch sehr viel mehr. Es lohnt sich auch, bei Dawanda mal zu schauen. Hundumschick fertigt meines Wissens nach keine Mäntel für Windhunde, aber falls doch, ist das natürlich auch eine gute Anlaufstelle. Bei manchen TS-Orgas für Windhunde gibt es auch Windhundmäntel.

crazysighthounds
zuletzt bearbeitet 19.02.2014 13:20 | Top

RE: Windhundmantel

#22 von Langbein , 19.02.2014 13:28

Bei Dawanda hab ich mal einen gekauft und nichts bekommen, obwohl ich bezahlte. Mehrmaliges Nachhaken führte zu nichts. Fand ich echt daneben...


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: Windhundmantel

#23 von crazysighthounds , 19.02.2014 13:55

Das is natürlich übel.

Ich bin immer froh wenn der Dawanda-Verkäufer Paypal anbietet. Ist sicherer als normale Vorkasse.

crazysighthounds

RE: Windhundmantel

#24 von Langbein , 19.02.2014 14:38

Bezahlt hab ich im Voraus per Paypal. Dann aber nix bekommen.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: Windhundmantel

#25 von crazysighthounds , 19.02.2014 15:44

Oha, das ist arg. Hast das Geld zurückgefordert? Ist ja bei Paypal machbar.

Darf ich fragen welcher Hersteller das war? Gern auch per PN.

crazysighthounds
zuletzt bearbeitet 19.02.2014 15:44 | Top

RE: Windhundmantel

#26 von Langbein , 19.02.2014 18:16

Ich konnt das Geld nicht zurückfordern, weil die sich nicht mehr gemeldet hat und der Status auf "ausgeliefert" war... Tut mir leid, ich weiss echt nicht mehr, wer es war. Nur bestelle ich seit da nicht mehr bei Dawanda, auch wenn die ganz tolle Sachen haben (ist eh gesünder fürs Portemonnaie) :-)


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

  

Orthopädische Hilfsmittel
Welches Geschirr ?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de