Zoo Zajac: Welpenverkauf

#1 von Nicole , 20.01.2012 19:13

Jetzt ist es soweit, wir entwickeln uns wieder zurück: Ab heute gibts Welpen im Zoofachgeschäft zu kaufen.

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg...-id6264551.html

Laut einem Interview mit Martin Rütter gibt es sogar ein Rückgaberecht. Unfassbar!

http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichte...art1544,1531320


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#2 von FrauBine , 20.01.2012 19:30

Ja, die ziehen das trotz unzähliger Proteste knallhart durch. Und werden wohl leider auch Kundschaft finden.
Ich könnt rückwärts essen bei sowas.....


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.288
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#3 von Nicole , 20.01.2012 19:31

Falls Ihr irgendwelche Links zu Online-Protest-Aktionen habt, dann bitte her damit!!!


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#4 von Frau_von_Bödefeld , 20.01.2012 20:46

Zitat von Nicole
Falls Ihr irgendwelche Links zu Online-Protest-Aktionen habt, dann bitte her damit!!!


PETA hatte mal eine, die ich aber schon im anderen Forum verlinkt hatte.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#5 von Schnuffelnase , 20.01.2012 21:03

Ich fürchte, protestieren hilft jetzt auch nicht mehr all zu viel. Die Anlage ist gebaut und anscheinend genehmigt worden und freiwillig wird der Kerl ja wohl nicht damit aufhören, solange es sich rechnet. Man kann nur hoffen, dass es genau das nicht tut

Was man aber machen kann ist, zu sehen, dass das Thema in die Öffentlichkeit kommt. Dass das ins Fernsehen kommt. Und da kann Rütter- so kritisch ich ihn in letzter Zeit sehe- sicherlich etwas bewegen. Dass das an die potentiellen Käufer herangetragen wird, dass der Kauf im Zoogeschäft auch nicht besser ist als auf dem Polenmarkt. Ich meine, der sagt, er kauft die Hunde wurfweise ein... ähm... welcher ernst zu nehmende Züchter verkauft dem seinen Wurf? Also... wo kommen die Hunde denn her?

Ich hoffe sehr, dass das Geschäft einfach nicht läuft. Aber ich fürchte, dass die Leute die doch kaufen werden, vor allem wenn sie beim Züchter mal zwei oder drei Monate auf einen Welpen warten müssten

Das ist alles der helle Wahnsinn seufz


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#6 von Kerstin , 21.01.2012 13:47

http://www.hunterbunt.de/?p=1009

Carmen hat da sehr schön dazu geschrieben.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#7 von Schnuffelnase , 21.01.2012 13:55

Das Schlimme ist- die Hundeleute, die auch mit einem gestörten Hund klarkämen, die sehen das Problem. Andere halten den Aufschrei für völlig übertrieben, ich habe gerade einen Thread zu moderieren (der macht keinen Spaß!), wo die Hälfte der Leute eben keine Ahnung von Hunden (oder auch von Tieren im Allgemeinen) hat und findet, das wär ja nu auch nicht schlimmer als Kaninchen im Zooladen zu verkaufen und die kommen doch alle aus Familienaufzuchten, das schriebe der Zajac ja... und überhaupt werden an einen Hund ja heutzutage kaum noch Anforderungen gestellt Ich fürchte, diese Leute werden- falls sie sich jemals einen Hund zulegen, was ich nicht hoffe, ihre Erfahrungen wohl selber machen müssen.

Dass "Familienaufzucht" und "Unfallwurf" heißt, dass da keinerlei Einfluss auf Gesundheit und Wesen genommen wird und dass die Welpen in der wichtigsten Prägungsphase in einem Glaskasten sitzen- das erscheint denen nicht problematisch.

Es ist erschreckend, wie engstirnig Menschen sein können, trotz besserer Information, die auf dem Silbertablett geboten wird.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 21.01.2012 | Top

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#8 von Kerstin , 21.01.2012 16:53


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#9 von Schnuffelnase , 29.01.2012 18:45

Gerade kam in TieresucheneinZuhause ein Beitrag über den Mann. Er gibt ja an, dass er freiwillige Nachkontrollen durch den Tierschutzverein Duisburg anbietet... nur dass die Leute davon garnichts wissen- der Gründer des Vereins lebt längst nicht mehr und seine Frau war überrascht und erbost....


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#10 von Nicole , 03.02.2012 23:22

Unsympathischer gehts eigentlich nichtmehr:

http://www.rtl.de/cms/news/explosiv.html


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#11 von Aljona , 03.02.2012 23:40

Zitat von Nicole
Unsympathischer gehts eigentlich nichtmehr:

http://www.rtl.de/cms/news/explosiv.html

*seufz* Mehr fällt mir dazu echt nicht ein....


Viele Grüße, Aljona

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Franz Kafka

 
Aljona
Beiträge:1.719
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#12 von Frau_von_Bödefeld , 03.02.2012 23:49

Zitat von Nicole
Unsympathischer gehts eigentlich nichtmehr:


Sowas selbstherrliches.....


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#13 von Schnuffelnase , 03.02.2012 23:49

Zitat von Nicole
Unsympathischer gehts eigentlich nichtmehr:

http://www.rtl.de/cms/news/explosiv.html




Das Blöde daran ist, all die Leute, die keine Ahnung haben und kommen und schauen, die werden so von den Haltungsbedingungen geblendet. Wer nicht weiß, wie wichtig die Elterntiere sind, wer nicht weiß, wie wichtig dieses Alter für Sozialisierung ist und was das für Probleme bringt, wenn diese Zeit nicht genutzt wird, der wird vermutlich den ganzen Rummel um den Welpenverkauf nicht verstehen. Wieso solls jetzt schlimmer sein als Kaninchen verkaufen- das kapieren die Leute nicht


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#14 von Nina , 04.02.2012 00:21

Das Problem ist ja nicht der Typ, das Problem sind die Menschen, die dort tatsächlich Welpen kaufen. Letztendlich regelt immer die Nachfrage das Angebot. Das sind aber genau die Menschen, die auch "süße, kleinbleibende Welpen" für 250 EUR vom Vermehrer kaufen. Das sind ja nicht alles arme, getäuschte, unwissende Menschen, da ist einfach viel Bequemlichkeit bei.

Einen Vorteil hat das ganze vielleicht, nämlich den, dass es jetzt mal durch die Medien ging und vielleicht der eine oder andere mitbekommen hat, dass man sich ein bißchen Gedanken machen sollte, bevor man den süßen, kleinbleibenden Welpen in Geschenkpapier einwickeln lässt.

Ich glaube allerdings nicht, dass sich jetzt viele Zoogeschäfte davon anstecken lassen. Dafür sind die Hunde viel zu teuer. 800 EUR ist ja schon mehr, als der billig EInkäufer jetzt mal eben auf den Tisch legt. Ich kann mir sogar vorstellen, dass er das ganze gar nicht so sehr gemacht hat, um nun wirklich Hunde zu verkaufen, sondern um Publicity zu bekommen. Ich kannte den Typen z.B. früher nicht. Inzwischen kennt ihn jeder. Als Werbeeffekt hat es sich für ihn, wie er ja selbst sagt, schon gelohnt.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.02.2012 | Top

RE: Zoo Zajac: Welpenverkauf

#15 von Schnuffelnase , 04.02.2012 00:35

Klar, aber nur als Werbeeffekt all die Umbauten? Da hätte es gereicht, einen Wurf zu verkaufen. Der hat das halbe Haus umgebaut. Aber es stimmt schon, jetzt kennt ihn jeder. Und ich hoffe, es ist bei genug Leuten angekommen, dass es keine gute Idee ist, da einen Welpen zu kaufen. Leider habe ich schon mit einigen Leuten Kontakt gehabt, die die Kampagnen für komplett übertrieben hielten. Das waren jetzt keine Leute, die mit Vorsatz zu nem Vermehrer gehen würden, der Welpen in verdreckten Ställchen hält (und dafür, was man macht, wenn man einmal da ist, kann man nur schwer die Hand ins Feuer legen). Das sind Leute, die finden das, was der da macht, komplett seriös Ist für die echt nix anderes als ein Kaninchen oder Meerschweinchen kaufen und solang es den Tieren da aus ihrer Sicht gut geht (ist ja sauber, die werden tierärztlich betreut, die haben ja Platz- halt ähnlich wie was der im Film sagte, wo halt nur die Hälfte der Bedürfnisse gesehen wird).


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.02.2012 | Top

  

**
Mal was für ein Pferd

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de