MT: Handler proofing

#1 von Nicole , 04.02.2012 00:04

Das wird unsere nächste Übung beim MT sein: Der Hund soll immun gegen die Fehler des Hundeführers sein. Geklaut von

http://www.mantrailing-mania.de/exercise...r_Hundef%FChrer

Wenn Mio ganz sicher auf der Spur ist, am Besten kurz vorm Ende, wo Mio nochmal richtig Gas gibt, werd ich stehen bleiben und ihn versuchen zu überzeugen, daß die andere Richtung die Richtige ist. Mio wird sich denken: "Geht´s noch? Hast Du sie nicht alle? Ich bin mir 1000% sicher, daß es hier langeht." Steigert das Selbstvertrauen.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.02.2012 | Top

RE: MT: Handler proofing

#2 von Nina , 04.02.2012 00:06

Hihi, das machen wir regelmäßig völlig ungeplant, weil Frauchen immer meint, besser zu wissen, wo es lang geht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: MT: Handler proofing

#3 von Nicole , 04.02.2012 00:16

Zitat von Nina
Hihi, das machen wir regelmäßig völlig ungeplant, weil Frauchen immer meint, besser zu wissen, wo es lang geht.



Kommt mir bekannt vor. Ich hab bei unbekannten Trails ganz lange psychologisch ausgearbeitet, wo die Person wohl lang gegangen sein kann. Das war ganz schlimm. Mitterweile hab ich das schon ganz gut im Griff. Manchmal überkommt es mich noch, aber dann bleib ich, wenn ich mich dabei ertappe, an der Kreuzung stehen und frag Mio nochmal. Der geht die Wege wegen Frauchen dann pflichtbewusst auch ab.

So gesehen haben wir das auch schon oft gemacht, aber kurz vor Ziel, vor Mio nochmal richtig als Geruchslegasteniker dazustehen, ist für ihn bestimmt auch nicht schlecht.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.02.2012 | Top

RE: MT: Handler proofing

#4 von Nina , 04.02.2012 00:23

Ich mach's inzwischen auch so, dass ich gar nicht mehr nachdenke, wo es lang gehen könnte, sondern nur Lotta beobachte. Es gibt ein paar Ausnahmen, z.B. wenn sie quer über eine befahrene Straße rennen will, dann weiß ich, nein, machen wir so nicht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

  

**
Teatrailing

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz