Schon mal probiert?

#1 von Margie , 30.11.2012 22:25

Heute wollte ich`s wissen - die zwei haaren nämlich wie verrückt. Ich habe grad mal wieder mühselig und wenig fruchtend die Couch abgesaugt, da meine Leggins wie Pelzleggins aussehen. Ich bin seit 2 Wochen krank geschrieben und habe also 24 Stunden Kontakt (vor allem mit meiner Klette Tom). Also während ich den Staubsauger schwinge habe ich mir überlegt, dass er doch "cat & dog" heißt... Also habe ich ihn auf die Minimalstufe gestellt und mir die Prinzessin vorgenommen, die grad entspannt meinen Putzaktionen zusah. Erste Berührung - Zucken - kurzer Blick - und: Entspannung!
Echt - sie genoß das wie eine Massage Bauchi, Beine, Hals, nur den Kopf habe ich ausgelassen. Ich bin total begeistert Sie hat wirklich vor nix Angst.
Dann kam Tom an die Reihe. Da habe ich mich ersteinmal mit ganz viel Leckerli bewaffnet. Und - *staun* - er hat es zumindest ein Weilchen erduldet und war in der Lage Leckerchen anzunehmen, was ein gutes Zeichen ist. Ich habe es nur kurz probiert, werde aber dran bleiben. Er zittert zwar wie Espenlaub, aber das tut er nach all den Jahren auch immer noch beim Striegeln. Bei Tom wäre es noch wichtiger weil er teileise unglaublich kurze Haare hat, vielleicht 3/4 mm lang, die zieht nicht mal der Fusselroller.
Ich bin ganz begeistert von meinem Erfolg - schaden kann ihnen das ja auch nicht, Unterwolle haben sie eh nicht, nur Milliarden lose Haare...


das von Margit mit den Tupfentieren

 
Margie
Beiträge:2.287
Registriert am: 12.11.2010

RE: Schon mal probiert?

#2 von tinca1 , 02.12.2012 13:15

Das klingt nach einer enormen Arbeitserleichterung - ob ich das auch mal probieren sollte?


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schon mal probiert?

#3 von Nina , 02.12.2012 13:24

Ich glaub, das wäre bei uns nicht möglich. Wolli hat Angst vor dem Staubsauger und flüchtet auf sein Kissen und Lotta ist ja sowieso eher speziell was Berührungen angeht. Aber wenn Deine beiden es mögen, wieso dann nicht?


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Schon mal probiert?

#4 von Janina , 07.12.2012 16:41

Die Vorstellung, den Hund abzusaugen, finde ich gerade extrem lustig . Aber auch ungemein praktisch! Wenn's hinhaut, wieso nicht!


Viele Grüße von Janina & Lara



_______________________________________________________________

"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt."

(Mahatma Gandhi)

 
Janina
Beiträge:1.176
Registriert am: 23.11.2010

RE: Schon mal probiert?

#5 von Pogi , 08.12.2012 00:46

Ich muss lachen bei dem Gedanken, Pogi abzusaugen, aber da er ja gar nicht haart, stellt sich mir die Frage nicht.


Liebe Grüße von
Barbara mit Pogi

"Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen", sagte der Fuchs. "Aber du darfst sie nicht vergessen. Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast..."
aus "Der Kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

 
Pogi
Beiträge:2.277
Registriert am: 10.11.2010

RE: Schon mal probiert?

#6 von Langbein , 08.12.2012 12:36

Kaya liiiiiiiebt das. Entweder ich sperr sie weg, wenn ich sauge oder sie klettet sich an den Sauger und hofft darauf, endlich auch "dran zu kommen". Bei ihr darf man ruhig so einstellen, dass die Haut ein wenig ins Rohr reingezogen wird – oaaahhhh, Mutti mach weiter...


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

  

**
Flöhe

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de