Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#1 von Monika , 05.04.2014 21:33

Ich habe durch Zufall diesen Bericht gefunden und würde gerne wissen was ihr von dem Halsband haltet.
Irgendwie klingt es logisch, das der Hund nicht ziehen kann, wenn die Leine vorne an der Brust befestigt ist.

http://dogge-floris.blogspot.de/2014/03/...soft-touch.html
http://soft-touch-geschirr.de/shop2012/t...p?kategorieid=7


Monika mit Micky, dem Flummi

Kein Tag vergeht, ohne dass ich mich nicht aufgeregt hätte über Menschen,
die wirklich besser einen Goldfisch gekauft hätten.
Aber nein, es musste ein Hund sein.

 
Monika
Beiträge:71
Registriert am: 04.03.2014

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#2 von Camillo , 05.04.2014 21:41

Kann ich nicht wirklich was zu sagen, weil ichs nicht kenne -ich verstehe aber den Vorteil nicht richtig, ehrlich gesagt...
Zug am Hals/HWS entsteht doch trotzdem, oder?
Mußte nur schmunzeln, weil der Bericht von einer Dogge ist und Mickey....ja quasi das Gegenteil einer Dogge

 
Camillo
Beiträge:963
Registriert am: 03.10.2012
zuletzt bearbeitet 05.04.2014 | Top

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#3 von Pogi , 06.04.2014 00:25

Ich halte nichts davon, einen Hund am Halsband zu führen, und dieses Geschirr ist ja wohl nur zum trainieren gedacht. Damit kann man den Hund doch nicht normal führen. Ich habe Pogi nie anders als am Geschirr geführt, und das Ziehen war innerhalb kürzester Zeit beendet, als ich endlich den richtigen Trick wusste. Und vorher hat er gezogen wie ein Stier, und ich habe ihn trotzdem am Geschirr geführt.

Aber sag mal, der zweite Link zum Geschirr: muss Mikki (wie schrieb er sich noch???) nicht die kleinste Größe, Mini, haben?


Liebe Grüße von
Barbara mit Pogi

"Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen", sagte der Fuchs. "Aber du darfst sie nicht vergessen. Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast..."
aus "Der Kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

 
Pogi
Beiträge:2.275
Registriert am: 10.11.2010

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#4 von timi2305 , 06.04.2014 05:19

Ich kenne das Prinzip vom Halti Harness http://www.hund-und-freizeit.com/halsbae...degeschirr.html und habe schon mehrfach gehört das es gut sein soll.

Tiffany hat zwei Norweger Geschirre wo ich vorne noch Ringe habe und sie zieht so gut wie gar nicht damit, sonst ist sie eine Katastrophe an der Leine.

timi2305

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#5 von Nina , 06.04.2014 06:56

Ich persönlich würde lieber ein völlig normales Y-Geschirr nehmen, dass mehrere Ringe hat. Dann hat man ein Geschirr, bei dem man die Leine je nach Bedarf an verschiedenen Stellen einhaken kann.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#6 von Monika , 06.04.2014 08:02

Hehe, ich brauche es nicht für Micky. Der zieht wenig. Nur wenn er etne Katze sieht oder einen Hund zu dem er hin will, aber auch da ist es nur noch der erste Impuls. Wenn ich ihn mit einem kurzen NEIN! stoppe hört er auf. Ich frage deshalb, weil wir eine Nachbarin haben mit einem ein Jahr alten Labrador. Sie ist sehr Zart und der Hund zieht sie durch das ganze Dorf ;)
Sie überlegt sich ein Würge oder Stachelhalsband und ich versuche es ihr auszureden.


Monika mit Micky, dem Flummi

Kein Tag vergeht, ohne dass ich mich nicht aufgeregt hätte über Menschen,
die wirklich besser einen Goldfisch gekauft hätten.
Aber nein, es musste ein Hund sein.

 
Monika
Beiträge:71
Registriert am: 04.03.2014
zuletzt bearbeitet 06.04.2014 | Top

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#7 von Langbein , 06.04.2014 11:11

Ich hab die Geschirre schon an Hunden gesehen und finde, sie sehen unbequem aus. Es sitzt so nah bei den Achseln und da, wo normale Führgeschirre die Schultern aussparen, ist dieses ziemlich eng. Was das Geschirr mit Kommunikation zu tun haben soll, ist mir auch unklar. Ich kommuniziere nicht über Geschirr und Leine.

Meine persönliche Meinung ist, dass Leinenführigkeit ganz toll trainiert werden kann und meist nur am Handling des Menschen scheitert. Ich würde lieber ein gut sitzendes, normales Führgeschirr mit Brustring wählen. Und während dem Üben der Leinenführigkeit konsequent umhaken.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

RE: Was haltet ihr von Soft-Touch-Geschirr

#8 von Frau_von_Bödefeld , 06.04.2014 22:33

Kann mich Desi nur anschließen. Die Dinger 'wirken' meiner Ansicht nach dadurch, dass es an den empfindlichen -oft auch dünn befellten- Achseln Schmerz, Druck und Ziepen erzeugt, wenn der Hund zieht. Ein normales Brustgeschirr würde ich auf alle Fälle vorziehen, sowie der Nachbarin zeigen, wie man Leinenführigkeit trainieren kann.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Jule und Lehmann

sowie Nero, Samson, Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.390
Registriert am: 09.11.2010

  

Wie lernt Lili welches ihr Name ist
Tja, Grundgehorsam....

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de