Dogdance

#1 von Eva , 07.02.2011 11:21

Hallo zusammen,

am 05.06.2011 bin ich mit einem kleinen Stand auf einem Hundefestival hier in Düsseldorf. Es ist speziell für alte und handicaped Hunde. (www.pfoten-im-Takt.de)
Und ich habe mich dazu überreden lassen, eine kleine Dogdance-Vorführung mit Willi zu machen.
Nun kann er schon viele Elemente, aber eine Choreo hab ich noch nie mit ihm gemacht.

Macht irgendwer von euch Dogdance? Habt ihr noch schöne Tricks für eine kleine Vorführung?
Es sollten möglichst wenig Sprünge und ähnlich Belastendes dabei sein.
Hab mir schon ein Buch bestellt und schaue fleißig, was Willi so von sich aus anbietet. Und Musik brauch ich auch noch.
Da Willi auf die Frisbee als Richtungsweiser konditioniert ist, werde ich die ebenfalls einbauen.

Hach, es dauert zwar noch, aber ich bin jetzt schon aufgeregt...


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Dogdance

#2 von Nina , 07.02.2011 11:34

Oh, bekommen wir dann den Zwischenstand beim Wandertag vorgeführt?


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Dogdance

#3 von Käthe , 07.02.2011 12:21

Zitat von Nina
Oh, bekommen wir dann den Zwischenstand beim Wandertag vorgeführt?


Du musst ja mal vor Publikum üben


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Dogdance

#4 von Kerstin , 07.02.2011 12:41

Oh da währe ich auch aufgeregt.....Eisan und ich haben zwei Seminare gemacht und ein Jahr "getanzt", bei uns ist es leider auch immer an der Choreorgaphie gescheitert....also Eisi konnte seinen Teil.......

Viel Spaß wünsch ich euch! Und selbstverständlich sind die Daumen und Pfoten gedrückt.

Ich finden diesen "Mambo Nr. 5" sehr geeignet, da passen Beinslalom und Drehungen gut dazu. Mit eine guten Fußarbeit kann man auch schon viel machen.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Dogdance

#5 von Eva , 07.02.2011 13:31

Wenn es schon etwas zu zeigen gibt, werde ich den Wandertag garantiert als Übungssituation nutzen.



Mambo Nr5 klingt nach einer super Idee...


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Dogdance

#6 von Nina , 07.02.2011 13:34

Dann bring aber auch die Musik dazu mit


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Dogdance

#7 von Eva , 07.02.2011 13:35

Klaro!!!


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Dogdance

#8 von Toni , 07.02.2011 15:00

Hallo Eva.
Also ich habe erst kuerzlich ein sehr schoenes Video von ein DD-Dogge gesehen. Die Choreo beinhaltete sehr wenige Tricks, war aber trotzdem sehr schoen. Vielleicht finde ich es ja nochmal.


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Dogdance

#9 von Toni , 07.02.2011 15:01

Habe es sogar schon gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=e8rG9GIWiNQ


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Dogdance

#10 von Nina , 07.02.2011 15:05

Wie der Hund ihr am Ende das Tuch auszieht ist klasse. Das müßte doch auch relativ schnell zu lernen sein.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Dogdance

#11 von Eva , 07.02.2011 17:12

Oh, das ist wirklich schön. Da kann ich bestimmt Einiges von abgucken.

Habe vorhin am Rhein schon mal mit Ablenkung durch Luna geübt. Das war schon ziemlich gut.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Dogdance

#12 von Stef , 07.02.2011 17:34

Das Honey-Video ist ja echt schön! Steckt aber auch viel Arbeit drin.
Mit Dogdancing habe ich null Erfahrung


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Dogdance

#13 von Langbein , 07.02.2011 20:16

Kaya ist auch ein "Dancer"... Bei uns scheiterte die Karriere aufgrund meines fehlenden Taktgefühls und meiner Unbeweglichkeit.

Kann Willi durch Deine Arme springen? Also wenn Du mit Deinen Armen einen "Ring" bildest? Dann könntest Du dies noch einbauen; Hund kommt von Hinten zwischen Deinen Beinen durch und springt dann durch den "Ring". So vornübergebeugt müsstest Du das machen... Das sieht toll aus, aber ich mach das nicht, Kaya ist zu gross und würde mir u.U. in der Aufregung einen Kinnhaken verpassen...

Was ich auch toll finde, ist wenn der Hund "trabt" – wenn der die Vorderbeine beim Laufen so hochnimmt, dass es richtig "Ladylike" aussieht.

hmmmm.... Ich habe so Vieles mit Kaya geübt. Wenn Du Tipps für eine Übung brauchst, ist clicker.de immer recht informativ.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: Dogdance

#14 von Nina , 07.02.2011 20:37

Eine Performance, bei der wirklich alles stimmt (finde ich) ist das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=F6SOEDOaR4U

Musik, Choreographie, Ambiente, Autrahlung. Einfach alles.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Dogdance

#15 von Nicole , 07.02.2011 20:44

Wow, Willi und Eva werden berühmt!!!

Zitat von WillisEva
Wenn es schon etwas zu zeigen gibt, werde ich den Wandertag garantiert als Übungssituation nutzen.




Jipiehhhhhhhh!


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de