RE: Hundemantel gesucht

#16 von Nicole , 19.11.2011 11:47

Zitat von 4Paws

Der http://www.loesdau.de/Hundemantel-Dralon...=11-hundemantel würde mir für den Anton gut gefallen




Der sicht echt gut aus. Aber denkst Du, der ist auch wasserdicht? Viel Infos stehen bei dem Mantel ja nicht gerade.

Zitat von Anne
http://www.kraemer-pferdesport.de/Softshell-Hundedecke.htm?websale7=kraemer-pferdesport&pi=421019&ci=250084

Den Mantel hab ich gekauft. Ich habe aber heute erst bezahlt. Dauert also noch einige Tage bis er ankommt.
Ich bin wirklich gespannt, ob er schön warm hält. Ein wenig wasser- und schmutzabweisend sollte er auch sein.




Berichtest Du, wenn Du ihn hast?


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#17 von EstherF , 21.11.2011 08:26

Hi,
ich sehe des öfteren bei den Hundemäntel u.a. ein Problem mit den nicht ausreichenden Beinausschnitten (vorne). Hundemäntel die gerade geschnitten sind stören bei der Vorwärtsbewegung der Beine ungemein oder schränken sie sogar ein.

Eventuell ein sinnvoller Link für den ein oder anderen:

http://www.dakotasdogdesign.de/Windhundm...00000369724,8,1

HG

EstherF

RE: Hundemantel gesucht

#18 von 4Paws , 21.11.2011 18:30

Zitat von Nicole

Aber denkst Du, der ist auch wasserdicht? Viel Infos stehen bei dem Mantel ja nicht gerade.
hast?


Ich weiß es nicht. Erfahrung hab ich nur mit dem Mantel von "Sabro", der ist klasse u. wasserdicht, nur halt nicht so günstig.

Viele Grüße,
Anja mit Anton


-------------------------------------------------------------------
Besondere Menschen haben besondere Hunde

 
4Paws
Beiträge:1.324
Registriert am: 08.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#19 von Nicole , 30.11.2011 22:21

Ich kann mich nicht entscheiden. Wenn ich an die andere Ausrüstung von Mio zurückdenke. Schon allein die Geschirre, die ich alle gekauft hab, bis ich endlich mal mit einem zufrieden war. Ich geb mir jetzt noch ne Frist bis morgen und dann muß ich mich entscheiden. Vorher muß ich auch noch Mio ausmessen. Ich hab null Plan welche Größe der braucht.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#20 von Nicole , 30.11.2011 22:39


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 30.11.2011 | Top

RE: Hundemantel gesucht

#21 von Nicole , 30.11.2011 22:45

Und welcher der drei Farben:

1. amerika
2. axinit
3. caribic

ist bei dem mantel das Rot?

http://www.loesdau.de/Hundemantel-Dralon...=11-hundemantel

Ist das blöd ohne Latz? Er hat ja das Geschirr noch drüber. Ob der Klett dann an der Haut reibt???


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 30.11.2011 | Top

RE: Hundemantel gesucht

#22 von Jasper , 30.11.2011 23:07

Also ich kann dir von Wolters die Outdoorjacke empfehlen

http://www.hund-unterwegs.de/wolters-hun...acke-jack-braun


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#23 von EstherF , 01.12.2011 06:10

Hallo Nicole,

was mir an dem "Amigo" (von den Fotos her zu beurteilen) nicht ganz gut gefällt ist der "Bauchlatz" der nicht von vorne vom Brustbein zum Bauch führt. Und was noch sien könnte, dass der Beinausschnitt vorne nicht ausreicht um dem Hund genügend raumgreifende Bewegungen mit den Vorderbeinen erlaubt. Man sollte eine solche Einschränkung nicht unterschätzen.


schau dir doch vielleicht den von Wolters an oder aber eine günstigere (vllt. auch "billige") Variante den Grizzly 2 . Zu finden unter
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebe...tel/hundemantel

HG

EstherF

RE: Hundemantel gesucht

#24 von Kerstin , 01.12.2011 07:33

Jup, Wolters oder Hurta! Wobei der Wolters den Vorteil hat das du ihn ganz aufmachen kannst und dann zukletten.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#25 von Anne , 01.12.2011 08:04

Ja, der braune von Wolters, damit liebäugel ich auch schon. Der sieht klasse aus, ist das nicht der, den Jasper jetzt hat?

Nicole, der Softshellmantel passte Jeannie leider nicht. S war zu klein und M zu groß. Leider haben die keine Zwischengrößen.
Aber von der Form her fand ich den gut. Ob er jetzt besonders warm ist, kann ich nicht sagen, weil kein Praxistest möglich war.


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#26 von Nicole , 01.12.2011 21:16

Zitat von EstherF

was mir an dem "Amigo" (von den Fotos her zu beurteilen) nicht ganz gut gefällt ist der "Bauchlatz" der nicht von vorne vom Brustbein zum Bauch führt. Und was noch sien könnte, dass der Beinausschnitt vorne nicht ausreicht um dem Hund genügend raumgreifende Bewegungen mit den Vorderbeinen erlaubt. Man sollte eine solche Einschränkung nicht unterschätzen.



Dankeschön ! Da lass ich dann lieber die Finger davon.

Zitat von Anne

Nicole, der Softshellmantel passte Jeannie leider nicht. S war zu klein und M zu groß. Leider haben die keine Zwischengrößen.
Aber von der Form her fand ich den gut. Ob er jetzt besonders warm ist, kann ich nicht sagen, weil kein Praxistest möglich war.



Schade. Hast Du schon nen anderen im Auge?


@All: Danke Mädels, Eure Meinungen waren nun eindeutig. Auch wenn ich so viel Geld für nen Mantel erstmal eigentlich nicht ausgeben wollte (da ich ja noch garnicht weiß, ob er das bringt, was ich mir wünsche) invenstier ich das Geld wohl doch in den Mantel von Wolters. Wenn ich dan die vielen Thermodecken fürs Pferd denke, die ich so rumfahren hab. Da hab ich auch klein angefangen und war jedesmal relativ schnell der Meinung, daß es doch die Falsche ist. Bis ich mir ne teure Buccas gekauft hab, hat´s fünf Decken gebraucht. Für das Geld hätte ich Zwei Buccas bekommen.

Allerdings macht mir Mio zwecks der Bestellung nen Strich gegen die Rechung. Der ist nach dem ersten Versuch die Rückenlänge zu messen in sein Panikmuster verfallen, (hätte ich nicht erwartet, sonst wäre ich anders vorgegangen) hat zweimal abgeschnappt und ist ins Schlafzimmer geflüchtet. Mit Rückenlänge messen ist´s jetzt erstmal vorbei. Sowas verkünpft er leider sofort.

Ich hab grob 52 cm messen können, kann das sein?


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 01.12.2011 | Top

RE: Hundemantel gesucht

#27 von Nicole , 01.12.2011 23:22

So, nachdem ich nun per PN die Rückenlänge von verschiedenen Forumshunden bekommen habe, die ungefähr Mios Größe entsprechen, (nochmals Dankeschön) hab ich nun nen 60ger Mantel von Wolter bestellt. Und weil Mio so brav war, gibts noch nen Echtfelldummy dazu.

Jetzt bin ich mal gespannt.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 01.12.2011 | Top

RE: Hundemantel gesucht

#28 von Schnuffelnase , 02.12.2011 00:28

Zitat von Nicole
Und weil Mio so brav war, gibts noch nen Echtfelldummy dazu.



Bestimmt lässt er sich dafür überzeugen, das Ding dann auch anzuziehen


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#29 von Nicole , 08.12.2011 18:45

Er ist da uuuuuuuund Mio hat ihn sich schon zwei mal anziehen lassen! Das ist ein gutes Zeichen. Wenn er nach dem ersten Mal anziehen es ein zweites Mal zulässt, dann findet er "den Mantel anhaben" auch garnicht so doof! Ich hatte die Tage echt so meine Bedenken, ob der mit der Anprobe mitmacht . Natürlich gabs dabei zur Belohnung auch die Leckerlis, die mitgeschickt wurden.

Ein bisschen länger dürfte der Mantel allerdings sein, sein Ärschen schaut ein Stück raus, aber sonst liegt er glaub (soweit ich das beurteilen kann) ganz gut an. 65 cm wären wohl ideal gewesen, aber ich glaub, ich behalte den trotz. Dann hat das Schwänzchen auch mehr Freiheit zu wedeln oder sich zu kringeln .

Interssant fand er auch den Hasenfelldummy, aber ins Maul nehmen wollte er ihn allerdings am Anfang nicht, erstmal lieber nur den Bändel nehmen.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Hundemantel gesucht

#30 von Nicole , 08.12.2011 19:06

Ich hab jetzt mal ein paar schreckliche Bilder gemacht, nur um die Länge zu zeigen


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

Angefügte Bilder:
zelleIMG_9889.JPG   zelleIMG_9890.JPG   zelleIMG_9891.JPG   zelleIMG_9892.JPG  
 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

  

**
Jogginggurt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de