Entspannungsduft konditionieren

#1 von Nicole , 19.11.2011 23:17

Mio auf nen Entspannungsduft zu konditionieren hatte ich schon länger vor und doch nicht gemacht. Als ich vor ein paar Wochen meinen Kleiderschrank ausmistete und fand ein Fleece-Schlauchtuch.

Sowas hier:

http://www.bmw-bikeparts.de/artikel.php?ad=141571

Da Mio neugierig alles musterte, zog ich es ihm über den Kopf und es passierte nix. Also hab ich es mal dran gelassen und er hatte es bis zum nächsten Morgen getragen ohne das es ihn gestört hätte. Ich dachte, das sind gute Vorraussetzungen um ein Wohlfühltuch daraus zu machen. Also hab ich am nächsten Tag Lavendelöl verdünnt und es auf das Tuch geträufelt.

Abends wenn wir kuscheln und der Kerl müde ist, bekommt er nun das Tuch an oft trägt er es dann oft die ganze Nacht. er wird schon viel träger mit dem Tuch. Bald können wir es im Alltag einsetzen.

Beweisfoto anbei:


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

Angefügte Bilder:
etverkleinrt.jpg  
 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 19.11.2011 | Top

RE: Entspannungsduft konditionieren

#2 von tinca1 , 20.11.2011 08:26

Eine gute Idee! Auf dem Foto sieht Mio jedenfalls schon seeehr entspannt aus (erinnert ein wenig an Anton mit Schal). Berichte mal, wie's weitergeht!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#3 von Langbein , 20.11.2011 12:09

Ich find das eine super Idee – wir haben das ja mit dem Dreieckshalstuch und DAP versucht. Auf das DAP reagiert Kaya aber überhaupt nicht. Nun werde ich das auch mit einem Duft verbinden. Mit dem Tuch kann man draussen dann das Entspannungssignal unterstützen, gell? Ich hab mir auch schon überlegt, dass Tuch beim Trailen anzuziehen, da Kaya sich dabei freut, wohl fühlt und fremde Menschen und Hunde sehr gut toleriert. Ob das Sinn macht...?

Ich finde, Mio sieht sehr entspannt aus mit dem Tuch. Das Tuch an sich sieht aber auch sehr kuschelig aus, vor allem zur jetztigen Jahreszeit. Nur wirds damit im Sommer wohl etwas warm...


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#4 von Schnuffelnase , 20.11.2011 13:10

Das sieht aber kuschelig aus! Und ehrlich, auf den ersten Blick hab ich gedacht, mein Schwarzes war vielleicht heute deswegen so entspannt, weil sie bei dir war anstatt alleine. Die Ähnlichkeit in Kuschelpose ist ja nicht zu fassen. Auf jeden Fall scheint Mio das Schlauchtuch sehr in Ordnung zu finden


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#5 von Nicole , 25.11.2011 20:41

Zitat von Langbein
Mit dem Tuch kann man draussen dann das Entspannungssignal unterstützen, gell?



Ja, aber nicht nur. Das Entspannungssignal soll ja in einem kurzem Moment Entspannung bringen. Dann kannst Du ein Alternativverhalten einfordern.

Der Entspannungsduft macht bei Situationen Sinn, die der Hund länger aushalten muß, wie z.B. bei Gewitterangst oder Aufenthalt in fremden Räumen, Boxentraining.... Bei Kaya wäre so ein Tuch evtl. ne Hilfe, wenn sie zum Hundehort geht.

Aber natürlich ist die Kombi Entspannungsduft und Entspannungssignal auch super.

Zitat von Langbein
Ich hab mir auch schon überlegt, dass Tuch beim Trailen anzuziehen, da Kaya sich dabei freut, wohl fühlt und fremde Menschen und Hunde sehr gut toleriert. Ob das Sinn macht...?



Die Gefahr seh ich darin, daß wenn Kaya diesen Duft zum Trailen bekommt, ihn auch mit dem Trailen verbindet. Und wenn sie Trailen und Duft kombiniert hat, dann könnte sie evtl. auch Frust bekommen, da ihre Erwartungen bei dem Duft nicht erfüllt werden.

Aber Du kannst es ja mal versuchen. Je nach dem wie sie reagiert weiter machen oder sein lassen.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#6 von Coraline , 26.11.2011 18:25

Zitat von Langbein
Ich find das eine super Idee – wir haben das ja mit dem Dreieckshalstuch und DAP versucht. Auf das DAP reagiert Kaya aber überhaupt nicht.



Habt ihr versucht das DAP mit der Entspannung zu verknuepfen?

lg, Coraline

Coraline

RE: Entspannungsduft konditionieren

#7 von Langbein , 26.11.2011 18:40

Zitat von Coraline

Zitat von Langbein
Ich find das eine super Idee – wir haben das ja mit dem Dreieckshalstuch und DAP versucht. Auf das DAP reagiert Kaya aber überhaupt nicht.



Habt ihr versucht das DAP mit der Entspannung zu verknuepfen?

lg, Coraline




Wir haben das nur zuhause ausprobiert. Anfangs nur in entspannten Situationen, auch zum Schlafen, etc. Und später dann in aufregenderen Situationen. Aber Du gibst guten Input, es kann sein, dass sie das DAP zu wenig mit Entspannung verknüpft hat – die aufregenderen Situationen waren nämlich für Kaya sehr stressig (Besuch). Von daher hätte ich wohl kaum mit einer Verbesserung rechnen dürfen. Ich war der Meinung, der Duft wirke einfach entspannend und bräuchte gar nicht gross konditioniert zu werden.
Wie würdest Du dabei vorgehen? Resp. macht es überhaupt noch Sinn, DAP wieder zu verwenden oder ist die Wirkung durch die einigen stressigen Situationen wohl verloren gegangen?


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#8 von Coraline , 27.11.2011 11:18

Hallo,

bei sehr vielen Hunden wirkt das DAP bereits ohne Konditionierung, mit Konditionierung dann bei allen ;)
Wieviele stressige Situationen waren es denn? Dreht sie schon hoch, wenn sie den Duft riecht? Grundsaetzlich ist es ja eh so, dass man auch den "normalen" Entspannungsduft wieder aufladen muss, nachdem man ihn in einer stressigen Situation verwendet hat, also wieder ab auf die Ladestation (Sofa ;) ), Duft anbieten und Hund entspannen :)
Ich wuerde es nochmal versuchen mit dem DAP. Kannst du deinen Hund mit Beruehrungen gut entspannen, bzw. kennst du Zeiten oder Orte, an denen sie gut entspannt? Dann biete einfach direkt vorher den Duft an und beginne mit der direkten Entspannung.

Viele Gruesse, Bettina

Coraline

RE: Entspannungsduft konditionieren

#9 von Langbein , 27.11.2011 11:33

Danke, Bettina

Nein, sie verbindet DAP nicht mit Stress, also wenn ich ihr das vorhalte, dann verhält sie sich ganz normal. Aber im Nachhinein hatte sie den Duft vor einiger Zeit in einigen stressigen Situationen gerochen.

Ich werds nochmals versuchen, in ruhigen, entspannten Situationen zuhause (Abends oder während dem Nachmittagsschlaf), verbunden mit einer Massage.


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#10 von Nicole , 02.12.2011 20:07

Gestern kam sein Wohlfühltuch das erste Mal zum Einsatz. Nach der schief gelaufenen Vermessungsaktion war der Kerl sehr misstrauisch und angespannt. Unser abendliches Ritual, vor dem Bett gehen die letzten 10 Minuten nochmal ausgiebig auf dem Sofa kuscheln (was er sich sonst nie entgehen lässt), wollte er auslassen und hat sich auf sein Bettchen verzogen.

Ich legte ihm sein Wohlfühltuch um und setzte mich wieder auf´s Sofa. Kurz darauf kam er von allein, legte sich sich zu mir, streckte alle Viere in die Luft, säufzte tief und brummelte anchließend zufrieden als ich ihn den Bauch streichelte. Es war, als wäre ne Last von ihm abgefallen . Die Wirkung war eindeutig und ich freu mich total, daß er das so gut annimmt.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#11 von Jasper , 02.12.2011 20:25

Ich freu mich mit - toll, das dem Mio sein Wohlfühltuch so sehr hilft!


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#12 von Schnuffelnase , 02.12.2011 20:28

Zitat von Nicole

Ich legte ihm sein Wohlfühltuch um und setzte mich wieder auf´s Sofa. Kurz darauf kam er von allein, legte sich sich zu mir, streckte alle Viere in die Luft, säufzte tief und brummelte anchließend zufrieden als ich ihn den Bauch streichelte. Es war, als wäre ne Last von ihm abgefallen . Die Wirkung war eindeutig und ich freu mich total, daß er das so gut annimmt.



Oh wie schön! Er hats also wirklich verstanden. Ihr zwei macht das soooo guuuut.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#13 von Nina , 04.12.2011 08:13

Das ist toll. Vielleicht wirkt es bald draußen genauso gut, dann kannst Du mit ZEN-Mio durch die Felder ziehen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#14 von tinca1 , 04.12.2011 12:28

Zitat von Nicole
Die Wirkung war eindeutig und ich freu mich total, daß er das so gut annimmt.


Klasse! Wie stark hast Du das Lavendelöl denn verdünnt, Nicole? Gilt Lavendel als besonders entspannend, oder sind auch andere Öle geeignet?


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Entspannungsduft konditionieren

#15 von Nicole , 04.12.2011 17:33

Zitat von tinca1
[Wie stark hast Du das Lavendelöl denn verdünnt, Nicole? Gilt Lavendel als besonders entspannend, oder sind auch andere Öle geeignet?



Oft wird 1:10 empfohlen, ich hab das Öl jedoch so weit verdünnt, bis ich es kaum mehr riechen konnte. Ja, Lavendel hat eine entspannende Wirkung, aber auch Kamille, Anis, Orange, Rosenholz, Sandelholz ... Bei der Wahl des Öls sollte man aufpassen, daß man nicht gerade ein Öl nimmt, daß eine aktivierende Wirkung hat.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

  

**
Lotta und die Türen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de