Belohnungshitliste

#1 von Nicole , 01.01.2012 23:13

Ich lese ja gerade das Buch "Verstärker verstehen". Da gibt´s zur Aufgabe, alles mal aufzulisten, was der Hund gerne mag.

In einem Satz sagt sie ganz viel:

"Ein positiver Verstärker verstärkt das Verhalten, sonst ist es kein positiver Verstärker."


Klingt logisch, daher hab ich mich hingesetzt und nun mal Mios Belohnungshitliste gemacht (sortiert nach Wichtigkeit):

1. Jagen / Hetzen von Hunden / Pferden / Wild
2. Mantrailing
3. Spuren verfolgen von Wild / Hunden / Menschen / Autos
4. Buddeln nach Mäusen
5. Schnüffeln
6. Spieli an Reizangel jagen
7. Rollendes Futter jagen
8. Leckerli suchen
9. Wilde Zerrspiele
10. Kuscheln/ Massage
11. Durch die Reithalle rennen und von mir gejagt werden
12. Futtertube nuckeln
13. durch Bäche / Pfützen laufen
14. Leckerli fangen
15. Schweineohren kauen
16. Fliegendes Spielzeug jagen
17. Verstecktes Spielzeug suchen
18. Bekannte Menschen begrüßen
19. Tricktraining
20. Zielobjektsuche


Jetzt bin ich am hirnen, wie ich dieses im Alltag als Belohung einsetzen kann. Für Punkt 1 wäre ne kleine Reizangel perfekt, die ich dann aus der Tasche zaubern könnte, wenn ich ihn in vergleichbaren Situationen belohnen möchte. Allerdings sind die meisten Reizangeln nicht sehr handlich um sie jeden Tag in der Tasche mitzuschleppen.

Wie sehen Eure Belohnungshitlisten aus?


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 01.01.2012 | Top

RE: Belohnungshitliste

#2 von tsatuk , 01.01.2012 23:33

Zitat von Nicole


Wie sehen Eure Belohnungshitlisten aus?


Schlecht
1. Wachen
2. Angeben
3. Futter in jeglicher Form ins Maul bekommen.
Bei Fea steht natürlich Hetzen/Jagen/Spuren folgen an erster Stelle. Beim besten Willen kann ich mit solchen Verstärker wenig anfangen. Futter funzt eher begrenzt, situationsbedingt. Meist wenn es stressig wird kommt Futter nicht in Frage. Und ich bin nicht gerade begeistert jeden Tag Verfolgungsjagd nach Fremdlingen als Verstärker einzusetzen
Barbara

 
tsatuk
Beiträge:2.284
Registriert am: 08.11.2010

RE: Belohnungshitliste

#3 von Jasper , 01.01.2012 23:57

Zitat von Nicole
Wie sehen Eure Belohnungshitlisten aus?



Vorne steht, was Jasper gerne macht, in der ungefähren momentanen Reihenfolge. Die sich natürlich immer mal wieder etwas verändert. Nach dem Pfeil stehen die Sachen, die ich als Belohnung einsetzte (zumindest wenn ich dran denke )

Hetzen → Leckerlis jagen, Leckerlis fangen, Ballspiele, Spur (kontrolliert) ausarbeiten lassen, einem Spieli hinterher fetzen
Stöbern → Leckerli-Suchspiele, Objekt-Suchspiele, gemeinsam mit mir stöbern
Mäuse jagen/Buddeln → weiterbuddeln lassen (allerdings bin ich da gerade dabei Jasper beizubringen auch andere Belohnungen zu akzeptieren, aber ob ich da wirklich einen Verstärker finde?)
Katzen verjagen → vorstehen, beobachten, Leckerlis jagen, Leckerlis fangen, Spur (kontrolliert) ausarbeiten lassen, einem Spieli hinterher fetzen
Spuren ausarbeiten → Spur (kontrolliert) ausarbeiten lassen, Suchspiele/Nasenarbeit jeglicher Art
Schnuppern → Suchspiele, weiterschnuppern bzw. wieder schnuppern lassen
Rennen -> rennen lassen (wenn möglich), ansonsten gemeinsam mit mir rennen, einem Spieli hinterher fetzen, Apportieren/Futterdummy-Spiele, Leckerlis jagen, Leckerlis fangen
Leckerlis jagen, fangen, suchen
Apportieren/Futterdummy-Spiele
einem Spieli hinterher fetzen
Objekt-Suchspiele
Die Umgebung beobachten → weiter schauen lassen
Tricksen
Zerrspiele
Vorstehen
Kong schlabbern
Ballspiele
Zusammen mit mir rennen
springen
klettern
Zeugs von der Straße/Feld fressen -> theoretisch fliegt eine Handvoll gaaaaanz leckerer Sachen, aber praktisch macht es meistens einfach "Haps"
Betteln
Am Wasser planschen
Sachen auspacken
Kuscheln
Kauzeugs kauen
Stöckchen kauen
Durch halb ausgetrocknete Pfützen/Matsch springen
Gras fressen
Pappe usw. schreddern
Wälzen
Bewundert werden und Applaus geklatscht zu bekommen
Socken verschleppen
sein eines Körbchen wild in der Gegend rumschleudern


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Belohnungshitliste

#4 von Nina , 02.01.2012 09:24

Ich nenne mal nur das, was ich auch tatsächlich als Belohnung einsetze (ohne spezielle Reihenfolge, weil es auch nach Situation verschieden ist, was denn jetzt gerade das tollste ist). Mögen tut sie noch eine Menge mehr.

1. Leckerlis (je nach Belohnunglevel aus der Hand, auf den Boden fallen lassen oder mit Schmackes geworfen)
2. Wasser natürlich. In jeder Form. Im Moment habe ich da großartige Möglichkeiten, da alle Wege nur noch aus Pfützen bestehen
3. Spieli (auch hier, werfen, verlieren, aus der Hand geben)
4. Einen Stock finden und ihr geben.
5. Einen Stock/Spieli anfassen, den Lotta gerade trägt
6. Apportieren
7. Bei Begegnungen: Abstand vergrößern
8. Loben
9. Ableinen
10. Aus dem Auto lassen
11. Ins Auto lassen
12. Mäuse jagen
13. Äpfel finden (geht nur auf Streuobstwiesen)
14. Etwas suchen
15. gemeinsam rennen
16. "bei Fuß" Spielchen


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: Belohnungshitliste

#5 von Nina , 02.01.2012 09:32

Ich muß noch was anhängen:

17. Abruf
18. zu ihr hin gehen


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 02.01.2012 | Top

RE: Belohnungshitliste

#6 von Kerstin , 02.01.2012 10:00

http://www.easy-dogs.net/home/blog/train...eerziehung.html

Da gibt es eine schöne Sammlung von Belohnungslisten.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Belohnungshitliste

#7 von Schnuffelnase , 02.01.2012 12:49

Die Wertigkeiten kann ich garnicht genau festlegen, weil das je nach Situation total verschieden sein kann, was jetzt den höheren Wert hat. Deswegen nur eine allgemeine Einteilung, in der höchsten Kategorie befinden sich natürlich auch furchtbar unerlaubte Dinge, die ich vielleicht nicht unbedingt als Belohnung einsetzen werde, aber die nunmal bei Mrs. Schwarz ganz oben auf der will-ich-haben-Liste stehen

Beispiele für höchst wichtige Sachen: Fuchskackääää (Katzenkacki und ähnliche Dinge eingeschlossen) fressen, hetzen und jagen, Leute begrüßen und abschlabbern dürfen, buddeln, Katzenfutter, Gefundenes fressen dürfen

Beispiele für mittlere Belohnungen (da gibts aber auch noch erhebliche Unterschiede in der Wertigkeit, nicht sortiert siehe oben): Futtertube mit Leberwurst, Käse, selbstgebackene Belohnungen, Leberwurst, Fischlies und ähnliche Futtersachen, Freigabe zum rennen, schnüffeln, ableinen, mit anderen Hunden spielen, Bauchi kraulen und sonstiges knuddeln, spielen (körpernah mit Frauchen oder Hetzspiele z.b. Reizangel), Rehe gucken, noch was arbeiten dürfen, bei Angst aus der Situation dürfen, Spielies herumtragen, apportieren dürfen, fliegende Kekse, sich auf etwas wälzen, suchen dürfen, Freigabe zum schwimmen, angeflitzt kommen dürfen nach Bleib-Übungen, mich über sie freuen, albern sein mit ihr, zu Menschen/bekannten Hunden hinlaufen dürfen (je nach Ziel mehr oder weniger toll)

Beispiele für Belohnungen mit geringerem Wert: Trockenfutter, Lob, kurz streicheln, säuseln, sie angucken

Gibt bestimmt noch viel mehr, was sie in dem Moment möchte, muss man eh dann schauen.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 02.01.2012 | Top

RE: Belohnungshitliste

#8 von Loby , 02.01.2012 13:55

Oh! Interessant zu lesen was für andere Hunde belohnend ist
Wir arbeiten mit dem Clicker und nutzen auch verschiedene Möglichkeiten der Verstärkung.
Situationsabhängig angepasst, aber immer so das es in dem Moment für den Hund eine verwertbare und auch hochwertige Belohung darstellt.
In unserem Fall ist das unteranderem :
Umgebung scannen
Mäuse jagen
wälzen
Leckerchen jagen/suchen
Zerrspiele
Rennspiele
Distanz erweitern (zu Hund,Mensch etc.)
Futter allgemein
selbstständiges Belohnen aus der Umwelt mittels quit Signal (schnüffeln,pieschern etc.)
suchen
schnüffeln
Sachen anpieschern
schubbern
<-erhebt aber keinen anspruch auf Vollständigkeit

Loby

  

**
Rettungshundesport

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de