RE: unser Neues – endlich passts!

#16 von Langbein , 18.11.2010 17:24

Zitat von 4Paws
Wow, steht der Kaya sehr gut!
Ich hab noch keins von Blaire, wie ist`s denn so beim laufen, bleibt es da wo`s soll? Auf Deutsch: Rutscht es unter die Vorderbeine?



Hmm... unter die Vorderbeine? Wenn ich das richtig verstehe, fragst Du, ob es oben nach vorne rutscht und unten nach hinten? Nee, tuts nicht. Aber eben, um den Hals ists ein Mü zu gross – hintenrum passts super (ist ja auch verstellbar)... Ich stell das Ding aber auch ziemlich straff ein, ich mag nicht wenns "lottert"...


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#17 von 4Paws , 18.11.2010 17:24

Edit: Ob es rutscht nehm ich zurück, bis ich ausgetippt hatte, hattest Du es schon erwähnt.

Zitat
ICH BRAUCH NOCH EINS


Du scheinst dann auch von der Geschirrsucht befallen

Viele Grüße,
Anja mit Anton


-------------------------------------------------------------------
Besondere Menschen haben besondere Hunde

 
4Paws
Beiträge:1.324
Registriert am: 08.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#18 von Langbein , 18.11.2010 17:30

Zitat von Schnuffelnase

Zitat von Kerstin
Steht ihr ausgesprochen gut, der Kurzführer sieht auch schön gepolstert aus.



Stimmt. Aber bei so einer echten Schlaufe hätte ich persönlich Angst, dass mein Ich-kriech-durch-jedes-Gebüsch irgendwo hängen bliebe.




Also ich nehm den ab, wenn wir "draussen" sind. Ich klinke ihn dann an meinen Gurt. Wir brauchen den, wenn wir im Dorf laufen und an übersichtlichen Stellen wie bei Bauernhöfen und so.

Zitat von Schnuffelnase
Wegen dem Ring vorne, kriegen wir irgendwann Erfahrungswerte, ob du sie damit echt umorientiert kriegst?



Klar, ich hab mich heut noch nicht getraut sie da einzuklinken … ich möchte das am Montag mit unserer Trainerin absprechen, da Kaya es überhaupt nicht gewohnt ist, die Leine dort zu haben...


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010
zuletzt bearbeitet 18.11.2010 | Top

RE: unser Neues – endlich passts!

#19 von Frau_von_Bödefeld , 18.11.2010 17:49

Zitat von 4Paws
Ich hab noch keins von Blaire, wie ist`s denn so beim laufen, bleibt es da wo`s soll? Auf Deutsch: Rutscht es unter die Vorderbeine?


Unsere sitzen alle super und rutschen nicht wirklich... und wir haben insgesamt 5 Norweger (Socke hat auch eins). Bei Samson ist der Halt nicht ganz so toll, aber das ist klar, wenn ein Vorderbein fehlt.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#20 von Nicole , 18.11.2010 20:02

Sieht chick aus. Aber viel mehr noch gefällt mir Kaya. Du solltest für die hübsche Dame mal ein Album eröffen.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#21 von Stef , 19.11.2010 07:38

Auf den Fotos sieht man auch, daß das Fahrgestell windig ist, aber am Kopf sieht man den Mix doch deutlich!
Das Geschirr sieht echt gut aus Für Corazón habe ich alles in Oliv/dunkelbraun, daran sieht man keinen Siff


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#22 von Schnuffelnase , 19.11.2010 10:19

Zitat von Stef
Für Corazón habe ich alles in Oliv/dunkelbraun, daran sieht man keinen Siff



Das ist seeehr klug. Kiras erstes Geschirr war mit rosa
Na ja, da wusste ich noch nicht, dass sie so ein Schwein ist


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#23 von Nina , 19.11.2010 11:38

Wenn Lotta in die Schleppe springt, dann rutscht das Blaire bei uns auch. Aber sonst sitzt es wirklich prima. Und bei Lotta ist wirklich alles verrutscht. Außerdem trägt sie es wohl ganz gerne, denn auf einmal müssen wir nicht mehr drei Stunden Bauchrubbeln vor dem Geschirranziehen betreiben.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#24 von Frau_von_Bödefeld , 19.11.2010 14:04

Zitat von Stef
Für Corazón habe ich alles in Oliv/dunkelbraun, daran sieht man keinen Siff


Mr.Schweinehund-Bean hat auch ein Bundeswehrgeschirr


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#25 von Nina , 19.11.2010 14:52

Und jetzt muß ich noch sagen: an einer Seite ziehen sich Fäden aus der Borte. Dabei ist Lotta bestimmt kein Hund, der sich mit Geschirr herumwälzt und das groß belastet. Sie schlammt es nur ein. Mal gucken, wie das weiter geht. Wenn die sich jetzt schon auflöst, dann wäre ich doch arg entäuscht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#26 von Langbein , 19.11.2010 14:56

Zitat von Nina
Und jetzt muß ich noch sagen: an einer Seite ziehen sich Fäden aus der Borte. Dabei ist Lotta bestimmt kein Hund, der sich mit Geschirr herumwälzt und das groß belastet. Sie schlammt es nur ein. Mal gucken, wie das weiter geht. Wenn die sich jetzt schon auflöst, dann wäre ich doch arg entäuscht.



Drum haben wir eins ohne Borte – wobei Kaya das Geschirr auch entsprechend "belastet"


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

 
Langbein
Beiträge:4.139
Registriert am: 10.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#27 von Nina , 19.11.2010 15:00

Ich fand halt gerade die Borten so schön. Und Lotta findet es absolut ungehörig, wenn Hunde sich draußen wälzen. Sie gibt da auch gerne mal anderen Hunden eins auf's Dach, wenn die das tun. Aber gut, vielleicht ist sie da auch an einem Baum entlanggescheuert oder so. Fände ich trotzdem doof, wenn die jetzt einfach so kaputt gehen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.054
Registriert am: 07.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#28 von Stef , 19.11.2010 15:58

Corazón schubbelt sich immer am Putz, wie 'n Schaf, das mag Borte auch überhaupt nicht Sie stellt sich seitwärts an die Wand und schiebt sich vor und zurück. Wälzen kommt in ihrem Outdoor-Programm nicht vor, das ist Inka vorbehalten. Ihre Farbe kann man dann schlamm-merle nennen


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 19.11.2010 | Top

RE: unser Neues – endlich passts!

#29 von Schnuffelnase , 19.11.2010 17:28

Das mit der Borte hatten wir auch, aber Kira hat es auch geschafft, dass nach einigen Tagen der Griff vom K9 aussah, als wäre das Teil Jahre alt. Steinchenmassage verträgt halt nicht jeder so gut wie mein kleines Schwarzes.

Wenn das mit der Borte jetzt schon auftritt, obwohl Lotta sich nicht groß damit wälzt oder so, würd ich es reklamieren. Ich hatte damals die Borte reklamiert und ich glaub ne Gutschrift bekommen oder so, mit dem Hinweis, dass die Borten für so Schubberlinge nicht geeignet sind. Jetzt stehts sogar irgendwo. Ich könnt mich vermutlich trotzdem nicht zurückhalten, eins mit Borte zu nehmen. Und alle anderen mit Borte haben zwar hier und da ne kleine Stelle gekriegt, aber dennoch sehr lange gehalten.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: unser Neues – endlich passts!

#30 von Frau_von_Bödefeld , 19.11.2010 17:34

Zitat von Nina
Und jetzt muß ich noch sagen: an einer Seite ziehen sich Fäden aus der Borte. Dabei ist Lotta bestimmt kein Hund, der sich mit Geschirr herumwälzt und das groß belastet. Sie schlammt es nur ein. Mal gucken, wie das weiter geht. Wenn die sich jetzt schon auflöst, dann wäre ich doch arg entäuscht.


Reklamier es. Die haben sich da eigentlich nicht so affig, wenn man eine berechtigte Reklamation hat.

Zitat von Stef
Corazón schubbelt sich immer am Putz, wie 'n Schaf, das mag Borte auch überhaupt nicht Sie stellt sich seitwärts an die Wand und schiebt sich vor und zurück.


Das bekommt Mr.Beans Borten auch nicht sonderlich gut, was ich aber verstehen kann. Aber normales Schlammbaden & Co halten sie aus.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

  

**
Geschirre

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de