Tierhaar-Handschuh

#1 von Langbein , 14.07.2013 15:02

Meine Langhaarkatze bringt mich wie jedes Jahr zu dieser Zeit wieder an den Anschlag, was ihr Fell betrifft. Die Haare sind ekelhaft fein und lang und hängen an den unmöglichsten Orten fest. Und jetzt hab ich was gefunden, was Gold wert ist (und ich hab schon so manches probiert). Der Tierhaar Handschuh sammelt selbst kleinste, feinste Häärchen zuverlässig und effizient. Ich nutze ihn für Polstermöbel, Decken, Handtücher (wo die Viecher drauf liegen), Bett und Vorhänge, etc. (das Zeug fliegt ja so nett rum und hängt sich dann auf Kopfhöhe irgendwo fest...). Um die Haare wieder vom Handschuh zu kriegen, gibts nen kleinen Trick: Man muss ausprobieren, es eignet sich nur eine bestimmte Streichrichtung, ich nutze so nen Scheibenwischer und dann ist das Ding auch ratzfatz wieder einsatzfähig. Waschen kann man den Handschuh übrigens auch ohne Problem. Spart echt Nerven, das Ding


LG
Desi & Kaya

GEWALT BEGINNT, WO WISSEN ENDET!

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Langbein
Beiträge:4.140
Registriert am: 10.11.2010

RE: Tierhaar-Handschuh

#2 von Nina , 14.07.2013 17:33

Ich habe das Dings auch. Das ist wirklich nicht schlecht. Allerdings funktioniert es bei uns nicht ganz so toll, bzw. es funktioniert schon, aber ich habe damit so im Auto herumgeschrubbt, dass er ziemlich schnell kaputt war. Für Polster und Decken bin ich allerdings immer noch ein Fan der Wunderbürste. Wenn man richtig schrubben muss, habe ich bisher noch nichts besseres gesehen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

  

Softshell-Hose
Reflektierende Mützen, Schals etc.?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz