Pfotenschuhe, Größe 38

#1 von Käthe , 08.12.2010 12:49

Wenn Ninas Stirnlampe hier reinpasst, bin ich mit meinem Anliegen hoffentlich auch richtig.

Ich brauche SCHUHE!
Jaja, Frauen brauchen immer Schuhe, schon klar...
Aber ich meine: Ich brauche Schuhe, die nicht bei jeder Pfütze gleich durchsiffen, die nicht ab 0° meine Zehen irgendwann abfallen lassen und die nicht die Ansehnlichkeit von Gummistiefeln besitzen.

Ich will schöne Gassischuhe, die was aushalten und nicht unbezahlbar sind!
Her mit den Tipps - ihr müsst ja schließlich auch alle raus bei dem Wetter

(Ich erinnere mich auch dunkel an einen Link zu Wanderschuhen, den Frau Schnuffelnase neulich erhalten hat, aber ich find ihn nicht mehr...)


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#2 von Pogi , 08.12.2010 12:56

Gestern kamen meine Klepper-Stiefel mit ausklappbaren Spikes und Sympatex-Membran an. Ich war bisher 2x mit ihnen draußen und finde sie gut. Für extrem breite Füße (die ich Dir , Käthe, nicht unterstelle) dürften sie allerdings zu eng sein.


Liebe Grüße von
Barbara mit Pogi

"Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen", sagte der Fuchs. "Aber du darfst sie nicht vergessen. Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast..."
aus "Der Kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

 
Pogi
Beiträge:2.282
Registriert am: 10.11.2010
zuletzt bearbeitet 08.12.2010 | Top

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#3 von sinnerle , 08.12.2010 13:00

Ich bräuchte das gleiche in Größe 40.

Ich hab im Moment von Aldi diese Trekking Schuhe, aber mit denen bin ich nicht so glücklich. Da tun mir die Füße weh. Die sind zwar wasserdicht und alles, aber einfach unbequem.


Viele Grüße,
Alex und Xena
-----------------------
„Die genaueste Vorstellung von der Machtlosigkeit des Menschen haben sicherlich Gott und der Dackel.“
George Mikes

 
sinnerle
Beiträge:1.913
Registriert am: 09.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#4 von Toni , 08.12.2010 13:21

Meinst du diesen Link
http://www.landsend.de/pp/Wasserdichter-...85&origin=index

Ich habe diese Schuhe jetzt, dank einer ganz lieben Freundin, die sie mir geschenkt hat.

Sie hatten in einer Hundezeitschrift eine sehr positive Bewertung bekommen. Habe sie jetzt noch nicht getestet.........

LG Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#5 von Käthe , 08.12.2010 13:24

Ja, den meinte ich.
Steht in den nächsten Tagen zufällig ein Härtetest bei dir auf dem Programm?


Ich hab ein winziges bisschen die Hoffnung, dass - wenn ich mich jetzt mit dem Aussuchen ganz doll beeile - der Weihnachtsmann dann gnädig ist und mich nicht erfrieren lässt...


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#6 von sinnerle , 08.12.2010 13:34

Hm.. aber ich bräuchte eher was stiefeliges... also etwas was 'n bisschen weiter rauf geht. Hat dafür auch jemand nen Tipp?


Viele Grüße,
Alex und Xena
-----------------------
„Die genaueste Vorstellung von der Machtlosigkeit des Menschen haben sicherlich Gott und der Dackel.“
George Mikes

 
sinnerle
Beiträge:1.913
Registriert am: 09.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#7 von Käthe , 08.12.2010 13:36

Alex, bei Klepper auf der Seite gibt's ganz nette Stiefel. Ich weiß nicht genau, ob das die sind, von denen Pogi-Barbara gesprochen hat... aber hier:
Klepper Stiefel


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#8 von Toni , 08.12.2010 13:40

Zitat von Käthe
Ja, den meinte ich.
Steht in den nächsten Tagen zufällig ein Härtetest bei dir auf dem Programm?


Ich hab ein winziges bisschen die Hoffnung, dass - wenn ich mich jetzt mit dem Aussuchen ganz doll beeile - der Weihnachtsmann dann gnädig ist und mich nicht erfrieren lässt...



Na, bei dem Schneematsch, was wir im Moment bei uns haben koennte man schon einen Haertetest machen

Werde dann berichten. Der Haertetest wird aber erst am Freitag stattfinden.


Zitat von sinnerle
Hm.. aber ich bräuchte eher was stiefeliges... also etwas was 'n bisschen weiter rauf geht. Hat dafür auch jemand nen Tipp?



Alex, schau mal bei Tschibo : http://www.tchibo.de/Damen-Thermostiefel-p200020533.html

Meine Arbeitskollegin hat die und ist begeistert.

LG Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#9 von Nina , 08.12.2010 13:46

Ich hätte mir um ein Haar diese hier gekauft:

http://www.wanderschuhe.eu/wanderschuhe-...objectID=327959

Die waren super bequem (bei mir passen Schuhe normalerweise nie auf Anhieb), allerding so warm, dass es für mich dann schon wieder doof war. So kalt, dass zwei paar Socken nicht reichen, wird es ja sehr selten. Daher war ich schweren Herzens vernünftig und habe ungefütterte gekauft.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#10 von Schabernakel , 08.12.2010 14:01

Ich trage in der zweiten Saison Kamik:

http://www.sportscheck.com/Kamik-Schuh-K...e_dpic_an708544

die sind zwar nicht gerade Leichtgewichte aber haltbar und dicht. Kalte Füsse hatte ich darin noch nicht- sehen halt nur nicht sehr grazil aus

Schabernakel

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#11 von Käthe , 08.12.2010 14:11

Nina, wie ist denn so dein Frostbeulen-Faktor? Mir ist nämlich überall (mit Ausnahme finnischer Saunen, vielleicht...) kalt - meinst du, mir wären die dennoch zu warm?

EDIT: Herrje, Anja... wo geht ihr spazieren? In Sibirien?


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010
zuletzt bearbeitet 08.12.2010 | Top

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#12 von Nina , 08.12.2010 14:14

Zitat von Käthe
Nina, wie ist denn so dein Frostbeulen-Faktor?



Ich friere nicht schnell. Nur wenn ich auf zugigen Bahnhören herum sitzen muß. Aber ich bin jetzt immer noch nur mit normaler Regenjacke, ohne Winterjacke unterwegs, wenn ich mit Lotta spazieren gehe. Für den Winter sind die Stiefel bestimmt gut. Aber ich wollte lieber Schuhe, die ich auch noch anziehen kann, wenn es wärmer wird.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#13 von Schabernakel , 08.12.2010 14:15

Zitat von Käthe
EDIT: Herrje, Anja... wo geht ihr spazieren? In Sibirien?



Na in der Stadt brauchst du diese Traktoren eher nicht seit ich diese Schuhe habe weiche ich einfach nie mehr aus, ich gehe schnurstraks geradeaus, der Schuh macht einiges bei mir mit.

Schabernakel

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#14 von tinca1 , 08.12.2010 14:18

Ich bin mit dem DogWalker Stiefel sehr zufrieden, da bekomme ich keine kalten Füße (...und das will bei mir schon was heißen!). Für richtige Frostbeulen gibt's den auch als gefütterten Winterstiefel.

Der Stiefel war zu Beginn etwas steif, man muß ihn erst einlaufen. Bis jetzt habe ich den Kauf jedenfalls noch nicht bereut!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Pfotenschuhe, Größe 38

#15 von Käthe , 08.12.2010 14:19

Gibts da einen Link dazu?


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

  

**
Stulpen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz