RE: Lotta zosst auch

#16 von Petra , 19.11.2010 08:35

Solange Lotta Spaß an der Sache hat, ist es doch egal ob sie korrekt anzeigt. Das kann man eventuell später noch machen, wenn man unbedingt möchte.
Aber auch das suchen alleine ist doch ok. Hauptsache, ihr habt beide Spaß dabei.

Petra

RE: Lotta zosst auch

#17 von Nina , 19.11.2010 08:38

Ich denke, auch, wenn ich zusehr auf korrekter Anzeige beharre, dann irritiert sie das auch. Sie scheint sich manchmal noch nicht ganz sicher zu sein, ob ich wirklich den doofen Schlüssel will. Sie schnüffelt den ganz gründlich ab, guckt mich dann etwas unsicher an und setzt oder legt sich dann sehr zögerlich daneben. Da denke ich, ist es wichtig, das auch jedes mal zu belohnen, auch wenn sie halt etwas weiter weg sitzt/liegt als ich das gerne hätte. Ich denke, sonst schließt sie daraus eher, dass der Schlüssel doch nicht das war, was ich wollte.

Liegt der Schlüssel mitten im Zimmer, weiß sie sofort, was ich will. Aber wenn er etwas versteckt ist, dann verunsichert sie das noch.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#18 von Kerstin , 19.11.2010 08:43

Belohnen auf jeden Fall! Gerade wenn du den Eindruck hast, Lotta ist sich noch nicht so ganz sicher.

Ich würde vielleicht anfangen die Qualität der Belohnung zu variiren.

Etwas weiter weg sitzen-Keks

Etwas weiter weg liegen-Wienerle

Exakte Anzeige- Alukatze


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#19 von Amelie , 19.11.2010 09:08

Schön, wenn sie mit viel Freude sucht. Und wenn sie sich sicher ist, dass es wirklich der Schlüssel ist, den sie finden soll, dann kannste ja immer noch die Anzeige verfeinern - wenn es dann überhaupt noch wichtig ist.

Amelie

RE: Lotta zosst auch

#20 von Schnuffelnase , 24.11.2010 20:17

Hauptsache es macht ihr Spaß. Und falls du den Schlüssel echt mal verlierst, ist es ja egal, ob sie noch fünf Runden vorher dreht- da bist du einfach froh, wenn du ihn wieder hast :-)


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#21 von Nina , 25.11.2010 14:41

Die Zwangspause war mal wieder echt gut. Ich habe heute im Wald drei mal den Schlüssel verloren und Lotta stürzte sich förmlich drauf. Beim dritten mal durfte sie nicht zugucken und mußte also suchen. Als sie den Schlüssel hatte, hat sie den bestimmt eine Minute beschnüffelt und dann total supertoll exakt, mit dem Rücken zu mir (!) angezeigt. Das gab natürlich gleich eine ganze Hand voll Leckerlis.

Sie kann das also im Prinzip schon, es ist wohl eher die Frage, ob sie sich für ein dummes Leckerli solche Mühe machen soll, wenn man es doch auch bekommt, wenn man nur lange genug so tut, als könnte man es gar nicht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#22 von Nina , 25.11.2010 19:38

Heute konnte ich mal richtig die Ablenkung steigern. Ich habe erst mit Lotta und ihrem Stoffleo gespielt und sie dann zum Schlüsselsuchen im anderen Zimmer geschickt. Ich dachte, es klappt nicht, denn sie schnappte sich erstmal den Leo und nahm in mit auf die Suche, aber als sie dann den Schlüssel gefunden hatte, hat sie ihn abgelegt (Leo, nicht den Schlüssel) und prima angezeigt.

Sie ist auch viel konzentrierte bei der Sache. Wenn sie den Schlüssel hat, dann beschnüffelt sie ihn ganz lange, als ob sie sich überzeugen will, dass es wirklich das Teil ist, dass wir suchen. Für Miss Überkandidelt - ich weiß immer im voraus was ich tun soll- juhuu, niemand ist schneller als ich , ist das echt eine Leistung.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 25.11.2010 | Top

RE: Lotta zosst auch

#23 von Nicole , 25.11.2010 20:31

Pausen bringen manchmal ne riesen Steigerung.

Schön, daß es so toll klappt!


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#24 von Aljona , 25.11.2010 21:34

Zitat von Nicole
Pausen bringen manchmal ne riesen Steigerung.

Oh ja. Man sieht oft richtig, dass sich in der Zeit das Wissen bei den Hunden setzt. Und plötzlich klappt es.

Klingt auf jeden Fall toll, wie die Lotta das macht


Viele Grüße, Aljona

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Franz Kafka

 
Aljona
Beiträge:1.719
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#25 von tinca1 , 25.11.2010 22:20

Die Trainingspause hat ja scheinbar wahre Wunder gewirkt. Klasse!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#26 von Nina , 25.11.2010 22:33

Sie hat auch richtig Lust, zu arbeiten. Wir haben heute abend im Wald auch noch ein bißchen das bei Fuß Laufspiel gespielt und da war sie auch voll dabei. Bei der Ablenkung finde ich das schon prima, das geht abends im Dunkeln nicht immer.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#27 von Kerstin , 26.11.2010 04:39

Der Durchbruch.

Super, Lotta macht das! Irgendwann kannst du deinen Schlüssel absichtlich im Taunus verlieren!


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#28 von Nina , 26.11.2010 06:11

Da bin ich mir nicht so sicher, ob man das "Durchbruch" nennen sollte. Lotta ist halt sehr wechselhaft, was so etwas anbelangt. Sie schwankt bei allem was sie macht von supergenial, so dass einem die Klappe runter fällt, wie schnell sie neues lernt zu völlig unfähig, als hätte sie es noch nie in ihrem Leben gemacht. Es kann also sein, dass sie heute oder morgen wieder so tut, als würde ich unmögliches von ihr verlangen. Aber das ist OK. Ich kenn das ja inzwischen und richte mich halt nach ihrer Tagesform.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#29 von Jasper , 26.11.2010 22:28

Bei Lotta scheint ja wirklich der Groschen gefallen zu sein (für den Moment wenigstens )

Zitat von Nina
Es kann also sein, dass sie heute oder morgen wieder so tut, als würde ich unmögliches von ihr verlangen. Aber das ist OK. Ich kenn das ja inzwischen und richte mich halt nach ihrer Tagesform.



Super Einstellung, hauptsache es macht euch Spass. Und an Beschäftigungsalternativen hast du ja mittlerweile 'ne riesen Auswahl.


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#30 von Schnuffelnase , 27.11.2010 23:51

Klasse, das hört sich richtig gut an! Sie hats also kapiert


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz