RE: Lotta zosst auch

#46 von Toni , 02.01.2011 20:24

Nina das ist ja klasse. Finde die Idee mit der Geruchsprobentüte auch gut. Bin mal gespannt wie es klappt.

Wenn ich so etwas lese, wünsche ich mir noch mal ein bissel mehr einen Hund zu Hause zu haben.
Man kann soooo tolle Sachen mit denen machen.

LG Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#47 von Stef , 03.01.2011 07:45

Das liest sich sehr interessant! Das ist der Geruchsprobe finde ich eine sehr gute Idee.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#48 von Nina , 03.01.2011 11:41

Wir müssen eine Kamillenteepause einlegen. Lotta ist nämlich schon wieder drei Schritte weiter als ich. Heute legte sie sich dreimal hintereinander auf den Teppich, obwohl kein Teebeutel in Sicht war. Ich fand "falsch" aber sie schnüffelte noch mal über den Teppich und blieb liegen. Und recht hatte sie. Der Teppich roch an der Stelle nach Kamille, weil ich da vorher den Teebeutel liegen hatte. Wahscheinlich riecht inzwischen unser ganzes Haus nach Kamille.

Schließlich ist ja nicht mein Ziel, dass sie Teebeutel findet sondern Kamillenduft, egal auf welchem Objekt. Also müssen wir erstmal wieder ein paar Tage gut lüften bevor es weiter geht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#49 von Nicole , 03.01.2011 11:57

Ich hab auch mit der Geruchsunterscheidung angefangen, zufälligerweise auch mit Kamillentee. Ich mag ihn nicht und die Beutel müssen weg. Ich hab allerdings mit zwei alten Filmdosen angefangen, in beide ein Loch reingestochen, in einen den Teebeutel, den anderen leer. So muß Mio unterscheiden, welche der beiden Filmdosen mit Kamille ist und welche ohne. Es gibt allerdings noch viel Versuch und Irrtum.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#50 von Toni , 03.01.2011 12:03

Mit Dosen kenne ich das auch.

Zitat
Ich fand "falsch" aber sie schnüffelte noch mal über den Teppich und blieb liegen. Und recht hatte sie. Der Teppich roch an der Stelle nach Kamille, weil ich da vorher den Teebeutel liegen hatte.


Wie suess.
LG Nicole


Liebe Grüße,
Nicole mit Tobi und Balou

 
Toni
Beiträge:1.153
Registriert am: 09.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#51 von Nina , 07.01.2011 19:28

Heute gab's den großen Test. Ich habe zwei Teebeutel nebeneinander gelegt, einmal Kamillentee und einmal ekligen Früchtetee (boah ey, der schmeckt wie billiges Brausepulver).

Lotta ging zuerst zum Früchtetee, hat den Beutel gründlich abgeschnüffelt und sich dann für den Kamillentee entschieden! Sie hat also definitiv kapiert, dass sie Kamille suchen soll. Allerdings wird der Teebeutel immer erst aufgehoben und dann wieder fallen gelassen, aber das ist ja nicht so tragisch. Da kann ich dann vielleicht bald mal anfangen, Dinge mit Kamillentee zu betropfen und sie danach suchen lassen.

Dann wollte ich allerdings, dass sie zwischen Schlüssel und Kamille unterscheidet und da ist sie komplett durchgedreht. Die ersten zwei - drei mal hat sie das angestupst, was ich gesagt habe, aber dann hat sie sich vertan und nachdem ich sie für's korrigieren belohnt habe, hat sie immer gleich sicherheitshalber beides angestupst. Und es noch mit den Pfoten bearbeitet. Oder gleich fünf mal hintereinander beides abwechselnd verdroschen. Lotta ist da sehr praktisch veranlagt. Eins von beiden wird's schon sein und wilder Aktionismus hat ja noch nie geschadet.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 07.01.2011 | Top

RE: Lotta zosst auch

#52 von Nicole , 07.01.2011 19:37

Zitat von Nina

Lotta ging zuerst zum Früchtetee, hat den Beutel gründlich abgeschnüffelt und sich dann für den Kamillentee entschieden! Sie hat also definitiv kapiert, dass sie Kamille suchen soll.



Das ist super!

Zitat von Nina

Dann wollte ich allerdings, dass sie zwischen Schlüssel und Kamille unterscheidet und da ist sie komplett durchgedreht.



Der Winter geht ja noch ne Weile und da sind langwierige Übungen genau das Richtige.


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 07.01.2011 | Top

RE: Lotta zosst auch

#53 von Nina , 07.01.2011 21:29

Zitat von Nicole

Der Winter geht ja noch ne Weile und da sind langwierige Übungen genau das Richtige.



Nix da! Ich hab' Frühling bestellt. Wenn der nicht nächste Woche geliefert wird, dann verlange ich mein Geld zurück.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#54 von Nina , 01.02.2011 18:29

Nach einer langen Pause haben wir heute mal wieder Kamillentee geschnüffelt. Die Anzeige ist nicht ganz so wie gedacht, (Lotta nimmt den Teebeutel und schmeißt ihn auf den Boden, bevor sie sich daneben setzt) aber so lange ich es ihr nicht zu schwer mache, geht es. Allerdings nicht oft hintereinander.

Ich habe das Gefühl, eigentlich findet Lotta das Spiel doof. Sie versucht stattdessen immer, ob ich nicht vielleicht "down" will. Sie legt ungefähr 20 mal den Kopf demonstrativ ab, zwischen die Pfoten, auf die Pfoten, neben die Pfoten, immer mit "guck hier, guck, guck, jetzt guck doch endlich" Blick.

Vielleicht muß ich mal mit Käse anrücken statt mit den doofen Minileckerlis, die ich eigentlich für Spiele im Haus nehme.

Aber es scheint schon anstrengend zu sein. 10 Minuten ZOS und Lotta, die mich vorher zu Tode genervt hat, weil sie beschäftigt werden wollte, legt sich hin und ruht sich erstmal ein bißchen aus. Vielleicht auch gerade weil sie noch nicht so genau weiß, was ich eigentlich will. Sie macht das noch alles sehr unzuverlässig. Mal klappt's, mal nicht. Da muß sich das Lottahirn über Gebühr anstrengen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#55 von Kerstin , 01.02.2011 18:33

Mach dich nicht verrückt, ihr sucht doch keinen Sprengstoff. Ich find das erstmal nicht schlimm wenn die Anzeige nicht hundertprozentig passt, verlange doch nicht zu viel auf einmal wenn es ihr noch schwer fällt alles zu sortieren.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 01.02.2011 | Top

RE: Lotta zosst auch

#56 von Nina , 01.02.2011 19:20

Die Anzeige ist mir echt egal. Ich finde es eigentlich ganz lustig. Heute hat sie den Kopf unter einer Stuhllehne durchgeschoben, hat den Teebeutel runter geangelt und hingeworfen. Sie hätte auch einfach um den Stuhl herum gehen können, aber da sah man wirklich, wie ihre Nase dem Geruch auf direktem Wege hinterher wanderte und das war halt unter der Lehne durch.

Aber sie tut sich im ganzen wirklich schwer damit. Ich hätte gedacht, dass ihr das leichter fällt, zumal sie ja schon Schlüssel Zossen ganz gut konnte.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#57 von Stef , 02.02.2011 08:00

Was soll's wenn sie den Teebeutel aufnimmt. Wäre mir auch schnurz. Ist aber echt schön, daß Lotta die Teesorten gut unterscheiden kann.


Stefanie mit Corazón und Brutus und Inka im Herzen
und
http://stefanie-hamm.de

 
Stef
Beiträge:1.444
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#58 von Nina , 02.02.2011 08:06

Wir sind im Moment wieder nur beim Kamillenteebeutel. Wir habe so lange nichts gemacht, daher fange ich noch mal ein bißchen weiter vorne an. Wenn ich ihr Dinge offen hinlege, dann zeigt sie einfach wahllos alles an, was da liegt. Wenn das eine falsch ist, dann geht sie halt schnell zum anderen. Gestern hat sie sogar ein Stück Schnur angezeigt, das da lag. Wenn ich dann nicht reagiere, macht sie halt noch Down in 275 verschiedenen Varianten. Irgendwann wird schon das richtige dabei sein.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#59 von Nina , 03.02.2011 13:58

Gestern und heute habe ich mal wieder permanent meinen Schlüssel draußen verloren. Das sitzt inzwischen richtig gut und Lotta lässt sich auch nicht mehr so sehr von allem drumherum ablenken. Wenn ich sie zur Schlüsselsuche schicke, lässt sie alles fallen und düst los. Das ist schon mal gar nicht schlecht.

Auch sonst habe ich heute alles mögliche unterwegs verloren und das arme Hündchen mußte es dann wieder einsammeln. Das macht zumindest gut müse. Obwohl wir mal wieder einen Dummy im Schnee verloren haben. Hoffentlich taut es nächste Tage, dann habe ich noch eine Chance, den wieder zu finden.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#60 von Nina , 03.02.2011 20:21

So. Wir haben jetzt mal wieder ernsthaft mit dem zossen angefangen.

Mit dem Schlüssel klappt es, wie gesagt, prima. Lotta sucht den aber ausschließlich auf Sicht. Das geht im Schnee besonders gut, weil das rote Schlüsselband sich prima abhebt.

Im Haus haben wir dann auch wieder mit dem Kamillentee angefangen. Gebe ich ihr zwei verschiedene Teebeutel, zeigt sie zu 100% die Kamille an. Verstecke ich den Beutel (darf nicht zu schwierig sein) findet sie ihn überall, nur nicht im Wohnzimmer. Weiß der Himmel warum, aber im Wohnzimmer schnüffelt sie so drei Sekunden und dann legt sie sich hin und will für's Hinlegen die Belohnung haben. Also werde ich es im Wohnzimmer auch nicht mehr versuchen. Wir haben ja genug andere Zimmer im Haus.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz