RE: Lotta zosst auch

#31 von Nina , 27.11.2010 23:55

Ja, kapiert hat sie's schon. Aber manchmal ist es ihr einfach zu aufwendig, länger als 10 Sekunden nach dem doofen Schlüssel zu suchen. Da probiert sie dann halt mal, ob sie nicht auch das Leckerli bekommt, wenn sie sich einfach irgendwo hinlegt oder vielleicht ein paar Schritte rückwärts läuft oder sich mal schnell im Kreis dreht.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#32 von Schnuffelnase , 28.11.2010 00:02

Dann sollten die Leckerli für den Schlüssel vielleicht zeitweise besser sein als die für die anderen Sachen- ganz abgesehen davon, dass sie, wenn sie das falsche anbietet, keine kriegt. Aber bei Kira ist ja bei manchen Sachen die Motivation auch niedriger, weil sie mit anderen Sachen auch an Leckerchen kommt. Da hat es immer geholfen, die Qualität der Leckerchen für die gefragte Sache deutlich anzuheben eine Zeitlang und zwar für eine Weile auch wirklich ständig.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#33 von Nina , 28.11.2010 00:04

Ich habe in der Regel nicht verschiedene Leckerlis. Ehrlich, das ist mir zu aufwendig. Es gibt halt das, was gerade da ist. Und es ist ja auch total egal, ob sie den Schlüssel nun findet oder nicht. Dann mach ich's halt wieder leichter. Ich habe bei all diesen Dingen irgendwie keinen Ehrgeiz So lange wir da beide Spaß dran haben, reicht mir das völlig aus.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#34 von Nina , 03.12.2010 14:27

Lotta hat eine neue Taktik entwickelt. Sie schmeißt sich schon drei Meter vor dem Schlüssel in den Schnee und rutscht dann auf dem Bauch bis ans Ziel Gelegnetlich schießt sie dabei auch über das Ziel hinaus und rutscht mitsamt dem Schlüssel noch ein Stück weiter. Aber wen wundert's. Sie war ja noch nie in der Lage, irgend etwas mal "normal" zu machen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#35 von Aljona , 03.12.2010 17:09

Ich bitte um ein Video zur Veranschaulichung


Viele Grüße, Aljona

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Franz Kafka

 
Aljona
Beiträge:1.719
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#36 von Kerstin , 03.12.2010 18:44

Zitat von Aljona
Ich bitte um ein Video zur Veranschaulichung



Anschließ


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#37 von Jasper , 03.12.2010 19:31

Yeah, das würde ich auch zu gerne sehen - coole Taktik!


Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

------------------------------------------------
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

 
Jasper
Beiträge:2.426
Registriert am: 09.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#38 von Nicole , 03.12.2010 22:10

Zitat von Nina
Sie war ja noch nie in der Lage, irgend etwas mal "normal" zu machen.



Was ist schon "normal"?

Video fände ich auch nicht schlecht (jetzt wo doch Wochenende ist).


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#39 von Nina , 03.12.2010 22:12

Mit Handschuhen kann ich die Kamera nicht bedienen. Und wenn ich keine Handschuhe mehr brauche, dann gibt's auch keinen Schnee mehr und Lotta kann nicht mehr auf dem Bauch rutschen.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#40 von Nicole , 03.12.2010 22:13

Zitat von Nina
Mit Handschuhen kann ich die Kamera nicht bedienen. Und wenn ich keine Handschuhe mehr brauche, dann gibt's auch keinen Schnee mehr und Lotta kann nicht mehr auf dem Bauch rutschen.



Was bist Du denn für ein Weichei?

*duckundweg*


Liebe Grüße
Nicole mit dem bezaubernden Mio


Autorität verliert, wer sie beansprucht.
Hans Kudszus

Mios kleine Welt
Briefe an ein Pferd

 
Nicole
Beiträge:4.574
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#41 von Schnuffelnase , 04.12.2010 18:05

Zitat von Nina
Mit Handschuhen kann ich die Kamera nicht bedienen. Und wenn ich keine Handschuhe mehr brauche, dann gibt's auch keinen Schnee mehr und Lotta kann nicht mehr auf dem Bauch rutschen.



Oh doch, oh doch, oh doch
Auch im Gras kann hund wunderbar auf dem Bauch rutschen.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#42 von Nina , 15.12.2010 20:29

Ich glaube, ich muß langsam mal ein anderes ZOS Objekt einführen. Lotta findet den Schlüssel zwar inziwschen zuverlässig, aber ich glaube, mit schnüffeln ist da nix. Sie muß ihn sehen. Ich kann den Schlüssel zwar irgendwo drauf legen, so dass sie erstmal suchen muß, aber verdecken geht gar nicht. Vielleicht nehme ich jetzt was neues dazu. Zum Beispiel Kamillenteebeutel. Dann kann ich später anfangen, sie nicht den Beutel suchen zu lassen, sondern verschiedene Dinge mit Kammilentee zu betropfen. Da muß sie dann wirklich ihr Hirn anstrengen, weil das Teil ja jedesmal anders aussieht. Vielleicht fange ich das über Weihnachten mal an.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#43 von Nina , 30.12.2010 15:35

Wir haben heute mit Kamillentee-Zossen angefangen. Lotta hat gleich verstanden, dass sie den Teebeutel anzeigen soll. Zweimal mit der Nase anstupsen und dann hat sie richtig schön mit Hinlegen angezeigt. Jetzt muß ich also nur noch den Unterschied zwischen "Kamille" und "Schlüssel" beibringen. Und Ziel ist ja auch, dass sie den Kamillentee später nicht sehen sondern erschnüffeln soll. Aber dass sie das Anzeigen sofort von sich aus auch auf den Teebeutel überträgt, ist natürlich schon mal klasse.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#44 von Nina , 02.01.2011 19:57

Die Umstellung von Schlüssel auf Kamille war total easy. Inzwischen weiß Lotta, was ich will, und sucht auch gezielt nach dem Teebeutel. Außerdem setzt sie prima die Nase ein, was sie beim Schlüssel ja gar nicht gemacht hat. Allerdings nimmt sie den Teebeutel gerne ins Maul. Wenn er erhöht liegt (ich lasse sie jetzt auch schon richtig suchen), dann nimmt sie ihn und legt ihn auf den Boden. So gaaaanz richtig anzeigen tut sie auch noch nicht. Aber das Suchen finde ich so besser als mit dem Schlüssel.

Und das Wort "Kamille" kann sie auch noch nicht, aber das wissen wir ja inzwischne, dass Lotta kein Sprachgenie ist. Obwohl das gar nicht schlimm ist. Ich könnte ihr ja auch wie beim Mantrailing einen Kamilleteebeutel in der Plastiktüte geben und sie dann nach dem Geruch suchen lassen, der vorher in der Tüte war. Da könnte man sogar die Teesorten wechseln. Kamillentee, Pfefferminztee, Hagebuttentee. Ziel ist immer das, was vorher in der Tüte war. Das könnte sogar eine prima Vorübung für das Mantrailing sein, damit sie sich besser auf die Tüte konzentriert.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: Lotta zosst auch

#45 von Kerstin , 02.01.2011 20:00

Du sprudelst ja vor Ideen! Ich finde den Ansatz toll!

Warum sollte das nicht funktionieren? Tüte vor Nase und dann den Geruch suchen, eine sehr gute Idee!


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

  

**

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz