RE: Schleppleine @Pudl

#31 von Schnuffelnase , 04.01.2012 12:38

Danke für die Flechtanleitung! Werd nachher gleich mal schauen. Weia, wenn ich Leinen selber machen kann, dann gibts hier wohl kein Halten mehr

Zitat von kishu
aber Schnuffelnase...ich persönlich würde für Kira 12mm nehmen...echt. 9mm sind da ja sowas von putzig, und von der Greifbarkeit her haste bei 12mm mehr zum Greifen.



Meinste echt, sie würde 9mm Biothane durchreißen? Weil 12mm ist ja wieder um einiges schwerer und es soll ja ne ganz leichte Leine sein. Ich muss echt mal nachmessen, aber ich meine, die sie jetzt hat ist 12mm... und halt entsprechend im Gewicht.

Was die Greifbarkeit betrifft, fällt mir schon was ein, wenns nicht geht. Man muss das Ende ja nicht zwangsläufig in der Hand halten (klinke Schleppen sowieso gern in umgehängte Leinen ein).


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 | Top

RE: Schleppleine @Pudl

#32 von kishu , 04.01.2012 12:43

Zitat von Schnuffelnase


Meinste echt, sie würde 9mm Biothane durchreißen?



Nein!
Durchreissen echt nicht. Die halten sowas von anständig was aus.
Ich dachte mehr an dich...wegen der Greifbarkeit.

Jutta

 
kishu
Beiträge:1.357
Registriert am: 10.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#33 von Schnuffelnase , 04.01.2012 12:45

Zitat von kishu
[quote="Schnuffelnase"]
Durchreissen echt nicht. Die halten sowas von anständig was aus.
Ich dachte mehr an dich...wegen der Greifbarkeit.



Prima, dann nehm ich doch 9mm, weil es echt wichtig ist, dass die Maus, wenn sie an der Schleppe bleiben muss, nicht so schief läuft und das tut sie, wenn die Leine für ihr Gefühl zu schwer ist. Das Greifproblem- sollte es eins geben- krieg ich schon gelöst


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#34 von Eva , 04.01.2012 13:19

Beim Flechten von 9mm musst du gut aufpassen, dass du die Schlitze nur in den Kern machst, sonst hält das nicht.

Bei Biothane ist der Kern ja ummantelt.

http://www.bioplastics.us da sieht man das ganz gut.


Eva

mit WILLI, für immer und ewig Teil meiner Seele (26.11.2001 - 09.02.2012)
mit MARLON im Herzen ( seit 28.05.2016 hinter der Regenbogenbrücke)
In Gedenken an Mädchen und Luna und in Gedanken an Gustav.
________________________________________________________

"Mein Leben ist ein Trümmerhaufen und ich lern auf Trümmern laufen!"

 
Eva
Beiträge:2.396
Registriert am: 10.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#35 von tinca1 , 04.01.2012 13:35

Zitat von kishu
Die halten sowas von anständig was aus.


Ich hatte mich da auch schon mal erkundigt - nach Angaben des deuschen Biothane-Importeurs haben alle Breiten eine Bruchlast von 450 kg. Solche Angaben beziehen sich zwar immer nur auf das unbearbeitete Material (also ohne Nähte, Nieten, Knoten etc.), aber ich denke, für Kira sollte es dennoch dicke reichen.


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 | Top

RE: Schleppleine @Pudl

#36 von Schnuffelnase , 04.01.2012 13:46

Zitat von tinca1
nach Angaben des deuschen Biothane-Importeurs haben alle Breiten eine Bruchlast von 450 kg. Solche Angaben beziehen sich zwar immer nur auf das unbearbeitete Material (also ohne Nähte, Nieten, Knoten etc.), aber ich denke, für Kira sollte es dennoch dicke reichen.



Bei der Bucht gibt der Verkäufer die Belastbarkeit des gelochten Materials mit 60-80kg (bei 9mm) an, das ist natürlich schon ne Ecke weniger. Allerdings denk ich mal, letztlich, wenn die Leine wirklich mit 80kg belastet wird, lieg ich eh im Straßengraben

Ich schau einfach mal, ob ich wo günstig an 9mm Biothane komme, das mit dem Flechten reizt mich ja schon :-) wird sicher ne Herausforderung, so ein Fittelkram. Aber das wär ja was, das selber zu können und ich könnt mir dann karabinermäßig dran machen, was ich will.

Denke mal, da der Kern eh in der Mitte sein wird und man die Schlitze dafür ja in der Mitte machen muss, sollte das hoffentlich kein Problem werden. Aber ich werd aufpassen, dass ich in den Kern schneide.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 | Top

RE: Schleppleine @Pudl

#37 von Anne , 04.01.2012 14:32

Ui, da bin ich gespannt. Kriegen wir dann ein Bild von deinem Flechtwerk zu sehen?
Was wohl FvB dazu sagen wird, wenn Du Leinen selber machen kannst .


Viele liebe Grüße von Anne mit Foxy und Jeannie

 
Anne
Beiträge:1.074
Registriert am: 09.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#38 von Schnuffelnase , 04.01.2012 15:03

Erstmal hab ich ein Bild gesucht, wo das schon mal jemand mit Biothane versucht hat. Um sicher zu gehen, dass das auch funzt. Hier fündig geworden:

http://www.jagdhundehalter.de/phpBB3/vie...=29227&start=40

Bin aber über die Biothane-Meterware-Preise erschrocken, so wirklich günstig wird das trotzdem nicht. Schauen wir mal...


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#39 von Frau_von_Bödefeld , 04.01.2012 16:39

Zitat von Anne
Was wohl FvB dazu sagen wird, wenn Du Leinen selber machen kannst .


Die wird sagen: Wann machst Du Geschirre und Körbchen auch selbst?


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Samson, Nero und Jule

sowie Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.384
Registriert am: 09.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#40 von MKönig , 04.01.2012 17:02

Zitat von Schnuffelnase
Erstmal hab ich ein Bild gesucht, wo das schon mal jemand mit Biothane versucht hat. Um sicher zu gehen, dass das auch funzt. Hier fündig geworden:

http://www.jagdhundehalter.de/phpBB3/vie...=29227&start=40



Genauso habe ich das mit meiner erst Biothane-Leine auch gemacht, die war allerdings 18mm breit. Mit einer nur halb so breiten stelle ich mir das schon SEHR fisselig vor ...

Zitat von Schnuffelnase
Bin aber über die Biothane-Meterware-Preise erschrocken, so wirklich günstig wird das trotzdem nicht. Schauen wir mal...



+ Preis für einen ordentlichen Karabiner (und ich war erschrocken, WIE teuer die sind).

Das ist der Grund, warum ich meine jetzige fertig bestellt habe (und trotzdem ja genau so wie ich sie haben wollte).

LG Manuela


 
MKönig
Beiträge:99
Registriert am: 11.01.2011
zuletzt bearbeitet 04.01.2012 | Top

RE: Schleppleine @Pudl

#41 von Schnuffelnase , 04.01.2012 17:49

Zitat von MKönig
+ Preis für einen ordentlichen Karabiner (und ich war erschrocken, WIE teuer die sind).

Das ist der Grund, warum ich meine jetzige fertig bestellt habe (und trotzdem ja genau so wie ich sie haben wollte).



Ja, das nimmt sich nicht so viel. Bin grad versucht, in der Bucht ne fertige 10m-Leine mit eingenietetem Spielzeugkarabiner zu bestellen und wenn ich feststelle, dass das knirsch wird mit dem Hundetier, kann ich an die immer noch nen Karabiner oder Zügelsnap dran flechten.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#42 von tinca1 , 04.01.2012 22:03

Zitat von Schnuffelnase
Erstmal hab ich ein Bild gesucht, wo das schon mal jemand mit Biothane versucht hat. Um sicher zu gehen, dass das auch funzt.


Klappen tut das, Schnuffelnase - ich flechte alle Schleppleinen für den Shop und habe da bisher noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Also, trau Dich!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#43 von Schnuffelnase , 04.01.2012 23:17

Zitat von tinca1
Also, trau Dich!



Ich trau mich nur, wenns mir vernäht nicht reicht. Hab jetzt über die Bucht ein Angebot, da komm ich incl. Versand günstiger als wenn ich Meterware kaufen würde plus Karabiner. Geht denk ich nur zu dem Preis, weil die vermutlich in großen Mengen das Biothane günstig kaufen können. Vorausgesetzt das funzt auch wie abgesprochen, krieg ich da ne Leine mit angenähtem Zügelsnap. Wenn mir das dann zu unsicher aussehen sollte, kann ich immer noch abschneiden und flechten, aber dann hab ich erstmal das Material und vielleicht ists ja auch garnicht nötig.


Schnuffelnase mit Kira im Arm und der Omi im Herzen

....................................................................................................
Der Nachteil an dieser Welt ist, dass die Dummen totsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind...

 
Schnuffelnase
Beiträge:5.659
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#44 von tsatuk , 08.01.2012 17:04

Ich habe neue Schleppe bestellt
LINK
5m lang, mit Messingkarabiner. Wahrscheinlich bekomme ich sie am Dienstag, werde berichten
Barbara

 
tsatuk
Beiträge:2.280
Registriert am: 08.11.2010

RE: Schleppleine @Pudl

#45 von tsatuk , 09.01.2012 11:48

Heute habe ich gestöbert und in einem On-line-Shop wahrscheinlich das von Pudl beschriebe Orginal entdeckt:
Link
Barbara

 
tsatuk
Beiträge:2.280
Registriert am: 08.11.2010

  

**
Ruckdämpfer

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de