RE: BARF

#61 von Amelie , 06.01.2011 13:08

Zitat von Sabine

Zitat von Amelie


Hatte früher noch gemeint, alles nachrechnen zu müssen, aber das war mir dann zu doof. Ich mache das jetzt mehr aus dem Bauch raus.



Immerhin sind wir hier nicht bei den Weight Watchers




Deswegen ja auch der Bauch..

Amelie
zuletzt bearbeitet 06.01.2011 13:09 | Top

RE: BARF

#62 von Sabine , 06.01.2011 15:15

Ich trau mich kaum es zu sagen.
Was glaubt ihr mit was ich vom Einkaufen zurück gekommen bin?
Mit Trofu.
Bitte nicht.
Ich war irgendwie "überfordert".

Wichtig war mir auf jedenfall, vom Aldi-Futter wegzukommen. Und daher habe ich mich jetzt ERSTMAL für ein hochwertiges Trofu (Mera Dog) entschieden.
Und Kerstin: Es ist sogar GETREIDEFREI!!! Obwohl ich ja gar nicht weiß, ob Laika allergisch darauf reagiert.

Ich warte jetzt erst mal auf das Buch von Kerstin - vielen Dank schonmal - und dann werde ich noch mal sehen.

Eure Tipps und Ratschläge waren aber keinesfalls umsonst. Ich bin euch auch sehr dankbar dafür.

Mal schauen, wo wir irgendwann mal landen.


Liebe Grüße
Sabine mit Laika
..................................................................
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben, macht dich reich!

 
Sabine
Beiträge:1.661
Registriert am: 09.11.2010

RE: BARF

#63 von tinca1 , 06.01.2011 15:46

Warum sollten wir denn , Sabine?

Es ist ja nun auch nicht so, daß man dem Hund beim Barfen einfach irgendwas Rohes zum Fraß vorwirft - die einzelnen Komponenten sollten schon in einem gewissen Verhältnis zueinander gefüttert werden. Sich erstmal etwas schlau zu lesen, bevor man anfängt, ist also nicht verkehrt!

Dann drücke ich mal die Daumen, daß Laika das neue TroFu gut verträgt!


Viele Grüße von Steffi mit Pina und Einstein im Herzen

 
tinca1
Beiträge:2.701
Registriert am: 08.11.2010

RE: BARF

#64 von FrauBine , 06.01.2011 15:48

Sabine, nur noch ein Tipp am Rande - aber wahrscheinlich machst du das eh so: das alte Futter bitte langsam ausschleichen, also erstmal nur ein bisschen vom neuen Futter untermischen, dann jeden Tag ein bisschen mehr, sonst kann so eine Futterumstellung heftig sein für den Verdauungstrakt... :-)


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.290
Registriert am: 08.11.2010

RE: BARF

#65 von Kerstin , 06.01.2011 15:50

Sabine, das ist doch OK. Du mußt für dich und Laika den geeigneten Weg finden! Ich drück euch die Daumen das sie das neue Futter gut verträgt .

Getreidefrei ist nicht wegen Allergie sonden wegen Arthrose.


Liebe Grüße

Kerstin und Eisan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.

- Mahatma Gandhi -

 
Kerstin
Beiträge:3.326
Registriert am: 08.11.2010

RE: BARF

#66 von Sabine , 06.01.2011 16:37

Zitat von FrauBine
Sabine, nur noch ein Tipp am Rande - aber wahrscheinlich machst du das eh so: das alte Futter bitte langsam ausschleichen, also erstmal nur ein bisschen vom neuen Futter untermischen, dann jeden Tag ein bisschen mehr, sonst kann so eine Futterumstellung heftig sein für den Verdauungstrakt... :-)


Ja, das mache ich so.
Ca. 25 % am ersten, zweiten und dritten Tag austauschen und dann immer weiter steigern.
Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp.


Liebe Grüße
Sabine mit Laika
..................................................................
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben, macht dich reich!

 
Sabine
Beiträge:1.661
Registriert am: 09.11.2010

RE: BARF

#67 von Frau_von_Bödefeld , 06.01.2011 17:44

Zitat von Sabine
Mit den Knochen, das hatte ich wohl falsch verstanden.
Ich dachte, dass die irgendwie mit ins Futter (Napf) müssen, in irgendeiner Form.


Müssen sie auch: Einfach reinschmeißen oder Fellteil mit Knochen in den Garten schicken

Zitat
Das mit dem Preis fürs Fleisch ist so eine Sache: Ich kann 18 Euro pro kg ausgeben, aber auch 3 Euro (Vollmers Trockenfleisch bei ebay).


Roh und tiefgefroren vom Lieferanten kannst Du Rind und Geflügel je nach Sorte für 1-3 EUR/kg bekommen.


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Jule und Lehmann

sowie Nero, Samson, Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.392
Registriert am: 09.11.2010

RE: BARF

#68 von Frau_von_Bödefeld , 06.01.2011 17:56

Zitat von Sabine
Was glaubt ihr mit was ich vom Einkaufen zurück gekommen bin?
Mit Trofu.
Bitte nicht.


Gaaaanz ruhig bleiben Von jetzt auf gleich umzustellen ist eh nix. Informier Dich in Ruhe weiter und dann entscheide, was zu Euch passt.

Zitat
Wichtig war mir auf jedenfall, vom Aldi-Futter wegzukommen. Und daher habe ich mich jetzt ERSTMAL für ein hochwertiges Trofu (Mera Dog) entschieden.
Und Kerstin: Es ist sogar GETREIDEFREI!!!


Mera Dog pur Truthahn&Kartoffel?? Ist auf alle Fälle besser als das ALDI-Zeug. Finde ich gut, dass Du gleich zur Tat geschritten bist!!


LG

Frau_von_Bödefeld
mit Jule und Lehmann

sowie Nero, Samson, Mr.Bean, Socke, Nina und Suna im
--------------------------------------------
Ein Herdenschutzhund gehorcht nicht.... Er nimmt zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!

 
Frau_von_Bödefeld
Beiträge:4.392
Registriert am: 09.11.2010

RE: BARF

#69 von Sabine , 06.01.2011 18:19

Ja, es ist das Mera Dog pur Truthahn und Kartoffel.

Ich wollte evtl. auch eins von real nature nehmen, da war sogar schon Grünlippmuschelextrakt drin, aber das gab es nicht getreidefrei.
Das soll wohl noch etwas hochwertiger sein, als das von Mera Dog. Aber ich wollte tatsächlich mal ausprobieren, ob Laika sich dann vielleicht nicht mehr so viel kratzt, wenn sie getreidefrei frisst.
Und beim Muschelextrakt werde ich wohl das von Jutta empfohlene nehmen.
Da muss ich morgen noch mal anrufen, bisher habe ich nur Anbieter in Österreich gefunden.


Liebe Grüße
Sabine mit Laika
..................................................................
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben, macht dich reich!

 
Sabine
Beiträge:1.661
Registriert am: 09.11.2010

RE: BARF

#70 von Nina , 06.01.2011 18:29

Zitat von Sabine
Aber ich wollte tatsächlich mal ausprobieren, ob Laika sich dann vielleicht nicht mehr so viel kratzt, wenn sie getreidefrei frisst..



Lotta hat sich früher auch immer sehr viel gekratzt. Wir haben jetzt seit ein paar Monaten auf Soja-Mais-Weizen-frei umgestellt (bei Leckerlis sehe ich das allerdings nicht so eng) und seitdem kratzt sie sich kaum noch. Sie hat auch abgenommen, wobei ich nicht weiß, ob das am Futter, am Schnee oder am Stress liegt. Vielleicht auch von allem etwas. Aber sie war früher eher moppelig und ist inzwischen rank und schlank. Ich denke daher, dass es auch am Futter liegt.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010

RE: BARF

#71 von Käthe , 19.01.2011 11:48

Sooo, die Käthe schaltet auch mal wieder - zumindest übergangsweise - in den "Faul-Modus".
Ich hab gestern mit Sven gemailt und er bestellt mir was bei Lunderland mit. So komm ich um die Versandkosten drumherum und demnächst dann auch ums Pürieren. Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich zum Frischgemüse zurückkehre

(Wieso mach ich mir für den Hund eigentlich immer so viel mehr Gedanken ums Futter als um mein eigenes? )


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: BARF

#72 von FrauBine , 19.01.2011 11:54

Zitat von Käthe
Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich zum Frischgemüse zurückkehre



*hüstel* Als Betroffene kann ich nur sagen: die Chancen stehen gaaaaaaaaanz schlecht fürs Frischgemüse...


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.290
Registriert am: 08.11.2010

RE: BARF

#73 von Käthe , 19.01.2011 12:01

Naja, ist nicht der erste Flocken-Ausflug. Den letzten beendeten Lebensmittelmotten im Vorratseimer


----------------------------------------------

Liebe Grüße von
Käthe und dem Tünn

 
Käthe
Beiträge:855
Registriert am: 10.11.2010

RE: BARF

#74 von FrauBine , 19.01.2011 12:11

Ihbäh! Das ist natürlich eklig...


Liebe Grüße,
Sabine mit Schnuffelix, Feuerstühlchen und Katerkind

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür
bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
John Ruskin (1819-1900)

 
FrauBine
Beiträge:2.290
Registriert am: 08.11.2010

RE: BARF

#75 von Nina , 19.01.2011 17:38

Zitat von Käthe

(Wieso mach ich mir für den Hund eigentlich immer so viel mehr Gedanken ums Futter als um mein eigenes? )



DAS frage ich mich auch immer. Heute hatte ich Lotta zur Abwechslung mal was leckeres aufgetaut. Es war zur Futterzeit aber noch nicht so ganz fertig und da stand ich nun, den Fleischklumpen in der Hand, bohrte mit dem Finger darin herum und überlegte, ob Hundi das wohl schon fressen kann.

Lotta frisst Schnee! Nicht nur ein bißchen sondern jede Menge. Sie säuft Wasser, dass zu Eis erstarrt, wenn man es nur einmal schräg anguckt. Ich habe gesehen, wie sie in Eisbrocken beisst. All das ohne Probleme mit dem Magen zu bekommen. Und ich steh da und grübel, ob noch leicht angefrorenes Fleisch ungesund für's Hundi ist.


Nina mit der weltbesten Schäferlotta und Wolli dem Schlabberwocky
______________________________________________

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“

www.hundeschule-animus.de

 
Nina
Beiträge:11.055
Registriert am: 07.11.2010
zuletzt bearbeitet 19.01.2011 | Top

  

**
Trofu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz